Postsecret

Teilweise sehr bewegend: An Postsecret kann man (anonyme) Postkarten mit den eigenen Problemen, Sorgen oder auch schönen Dingen senden – wenn man sich das so durchliest muß man wirklich daran denken wie Klein oft die eigenen Sorgen sind. Auch die Gestaltung der (offensichtlich selbst gebastelten) Postkarten ist alleine einen Besuch wert.
(gehört bei Ralfs 1st Intergalactic Podcast – Folge 30)

Print Friendly
« « Haustiere-HotOrNot | Neulich bei Redhat » »

Hinterlasse ein Kommentar

XHTML: Erlaubte Tags: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>