Wagnergasse [flickr.com]


Wagnergasse

(Die Wagnergasse – eine der bekanntesten Kneipenstraßen in Jena – als Erinnerung für Jörg )

Tags: , ,

5 Responses to “Wagnergasse [flickr.com]”

  1. Joerg says:

    ahhh…sweety memory…sehr fein…vor allem das absolut…arbeitet da noch die attraktive bedienung?

  2. JaBBa says:

    Vor einigen Tagen tat sie es noch.

  3. Frank says:

    Im Sommer ist es immer amüsant, mit anzusehen, wie Autos versuchen, sich zwischen den Tischen und Stühlen durchzuquetschen – Und jedesmal kommt mir der Gedanke: “Was machen Autos überhaupt in einer Fußgängerzone; und wenn schon, warum fahren sie nicht vom anderen Ende in die Straße, wo nicht so viele Außentische sind?????

  4. Nochmal Frank says:

    Bei den Außentischen von Boheme und Stilbruch, kann man eigentlich nur an der ausliegenden Speisekarte erkennen, bei wem man sich hingesetzt hat, so dicht (und teilweise sogar vermischt) stehen die dort im Sommer. Wenn keine Karte auf dem gewählten Tisch liegt, wird es spannend, bis die Bedienung kommt…
    Dieses Jahr werde ich mal die “unsichtbare Grenze”hinter dem Stilbruch überschreiten(man dreht dort ja immer wieder um, wenn kein Tisch frei ist) und schauen, was es weiter hinter in der Gasse noch so Interessantes gibt…?

  5. JaBBa says:

    Leute die mit ihren Autos durch die Wagnergasse fahren sollte man wirklich mal die Meinung stoßen. Als ob es so kompliziert wäre, die Angergasse runter und dann über die Bachstraße nach vorne zum Johannisplatz zu fahren. Für Lieferverkehr sehe ich es ja ein, aber der Gros sind ja eindeutig irgendwelche Privatpersonen.
    Zum Thema Tischzuordnung kann ich dir nur zustimmen, gerade vorne im Bereich Boheme/Stilbruch bzw. Absolut / Gatto bello
    Des weiteren wünsche ich dir viel Spaß bei der Expedition in die Tiefen der Wagnergasse – das Wagners und das Cleanicum dort sind auf jeden Fall noch eines Besuches wert.

Leave a Reply