Bastian Sick – Der Dativ ist dem Genitiv sein Tod


Mit Der Dativ ist dem Genitiv sein Tod von Bastian Sick (den man ja schon von Spiegel Online kennt) habe ich ein wirklich sehr interes- und amüsant geschriebenes Buch über die Untiefen der Deutschen Sprache erwischt. Habe es regelrecht verschlungen und auch recht schnell durch gehabt. Aber man vergisst dann doch einiges wenn man ein solches Buch zu schnell durchliest. Ich werde es mir auch jeden Fall nochmal reinziehen – die Art wie der Author über die Fallstricke der deutschen Sprache schreibt ist einfach zu gut.
Meine Wertung: 3 Sterne

Tags: , , , ,

8 Responses to “Bastian Sick – Der Dativ ist dem Genitiv sein Tod”

  1. Joerg says:

    oho..eine sterne ranking…sehr schön…die anzahl der gesamtpunktzahl erscheint mir jedoch relativ hoch…evtl. könntest du über ein maximalwert von 4 sternen nachdenken…

  2. JaBBa says:

    Habe ich mir auch schon überlegt. Ich denke daß ich das in den nächsten Tagen auf eine 5 Sterne Wertung umstellen werde.

  3. Em says:

    Ja,das Buch is klasse,hab´s aber noch nich durch.Gibt ja auch schon einen zweiten Teil des Buches jetzt…

  4. JaBBa says:

    Ja, habe ich schon bei Amazon gesehen. Werde ich auf jeden Fall auch lesen

  5. Johnny says:

    Hab das Buch von unserem (ehemaligen) Deutschlehrer zur Hochzeit bekommen: Einfach nur genial. Ich sag nur: “…der Nutella..” 😉

  6. JaBBa says:

    Eben. Daher setze ich auch in den zweiten Teil hohe erwartungen 😉

  7. Muss ja zugeben “nur” das Buch als Hörbuch “gelesen” zu haben. Aber alles in allem ist es sehr witzig auch wenn ich sagen muss das es irgendwann langweilig wird weil es alles sehr ähnlich ist und man viele dinge auch schon vom zwiebelfisch auf spiegel online kennt…ist ja auch im prinzip “the best of zwiebelfisch”…

  8. JaBBa says:

    Nun, da ich kein regelmässiger Zwiebelfisch-Leser bin, sondern es eher nur hier und da gelesen habe, war es für mich um so amüsanter. Aber prinzipiell stimme ich dir zu

Leave a Reply