Archive for February, 2006

Ausgrabungen auf dem Eichplatz

Friday, February 24th, 2006

Seit dem 22.08.2005 (Tag des Aufrisses) fanden auf einem Teil des Eichplatzes Ausgrabungen statt. Zuvor wurde bereits ein anderer Teil dieses Platzes mehr in Richtung des Rathauses untersucht und ein Fundament nach Abschluß dieser Untersuchung offen gelassen und eingezäunt worden:

So behutsam scheint man nun leider mit dem Teil der Vergangenheit im vorderen Teil nicht umzugehen – seit gestern wird der Bereich einfach wieder zugeschüttet und plattgewalzt – schade eigentlich, denn einige der Fundamente sahen recht vielversprechend aus – aber ich bin kein Archäologe und will mir daher auch kein unqualifiziertes Urteil erlauben. 😉 Aber da ja auch dort noch gebaut werden soll – soweit ich weiß eine weitere Einkaufspassage oder so etwas – ist anzunehmen, daß hier mal wieder finanzielle und bauliche vor geschichtliche Interessen gestellt werden. Jedenfalls habe ich über den gesamten Zeitraum der Ausgrabungen immer mal wieder ein paar Fotos gemacht und stelle sie den Interessierten nun in einem Set bei flickr zur Verfügung. (38 Photos)

Scrubs

Thursday, February 23rd, 2006

Habe mir (endlich mal) die erste Staffel von Scrubs geleistet.


Ich weiß, Johnny hat mich bereits mehrfach drauf hin gewiesen, aber jetzt kann ich mir das ganze endlich mal ohne Werbeunterbrechung und auf Wunsch in englischer Origialversion reinziehen. Kann die Serie nur empfehlen… Vor allem dieser Hausmeister und die (teilweise) versteckten Verweise auf andere Filme – nur schön.

Eine absolute Nr. 1 Empfehlung…

Oberlauengasse (Low Level) [flickr]

Thursday, February 23rd, 2006

Sehr schön

Thursday, February 23rd, 2006

8 Jahre Gefängnis für Spammer

Patentirrsinn

Thursday, February 23rd, 2006

Wie komme man schnell zu Geld ohne Kreativ oder Innovativ zu sein? Man lässt sich einfach Fremdtechnologie patentieren.
Die nächste Hassfirma(?): Balthaser Online Inc. aus Kalifornien – dieser Verbr…. äh … Geschäftsleute lassen sich eben mal etwas patentieren, was eigentlich nicht von ihnen stammt, sondern von vielen anderen Firmen oder unabhängigen Entwicklern erdacht aber nicht patentiert wurde bzw. nur einen Teil des Gesamtpatentes abdeckt. Kann man sich in den USA demnächst auch das Atmen patentieren lassen und jeder der keine Lizenzgebühren zahlt muß ersticken ? Oder ein Open Source Projekt, weil die Entwickler das Geld für das Patent nicht ausgeben wollen oder können ? Diese kalte Geldgier…. uffreschen könnt isch misch da – also wirklisch
(Quelle: Computerwoche)
Kann man nur hoffen, daß ein nicht korruptes Gericht ihnen dieses Patent wieder aberkennt.

“…trotz Straßenbau…” [flickr]

Thursday, February 23rd, 2006


Gut zu wissen

Status [22.02.2006]

Thursday, February 23rd, 2006

Wetter:

Weiterhin wolkig und es schneit ganz leicht von Zeit zu Zeit. Bleibt aber nicht liegen. Schmuddelwetter…

Mittag:
Zum heutigen Mittagsmahl verschlug es uns mal wieder in

die Noll, nachdem wir zuerst im Cheers waren, uns dann aber aufgrund der Überfüllung dort kurzfristig umentschieden hatten. Diesmal entschied ich mich nach einigem Überlegen für

den Wildgulasch mit Apfelrotkohl und Kloß – eine im Nachhinein betrachtet sehr gute Entscheidung 🙂 Da es auch in der Noll ziemlich voll war, durften wir im “Burschenschaftszimmer” im ersten Obergeschoß der Noll platz nehmen, der geschmückt ist mit vielen Motiven aus dem Burschenschaftsleben früherer Zeiten.

Trotz dieser recht abgelegenen Platzierung wurden wir schnell und akurat bedient – haben es auch nicht anders erwartet in der Noll 🙂
Zum krönenden Abschluß genehmigten wir uns noch Kaffee im Markt 11.


Podcasts:
Leider nur SiM und etwas Benada geschafft. 🙁

Gegenüberstellung

Thursday, February 23rd, 2006

Eine interessante Gegenüberstellung