Weblog stellt Trickbetrüger

Wie ich beim HongKong.NeuerOrdner.de lesen kann, ist es dem Betreiber Christian gelungen mit Hilfe eines Berichtes in seinem Weblog einen Trickbetrüger zu fangen – und da soll nochmal jemand sagen daß Weblogs für nichts nütze sind.
(via Gonzos Weblog)

Tags: ,

7 Responses to “Weblog stellt Trickbetrüger”

  1. Wieso vergisst du zu erwähnen das du den link von mir bekommen hast … 🙁

  2. JaBBa says:

    Sorry, hatte ich im Eifer des Gefechts vergessen und jetzt nachgepflegt.

  3. Uwe says:

    Hallo, also ich hab gehört du hast studiert Informatik, hast du da evtl. auch eine Seite hier darüber und was man da so lernen muss etc.? Wie schwer ist das Diplom und warst du an einer Uni oder FH oder BA oder VWA?

    Gibts da eine geheime Seite?

    Gruß
    Uwe aus Hersfeld

  4. JaBBa says:

    Gib keine geheime Seite. Ich war an einer FH und möchte dieses Thema auch nicht gegenüber jemanden erzählen, der (dem anschein nach) weder eine richtige email noch eine korrekte Webseite eingibt für sein Kommentar eingibt.
    Ich hoffe du verstehst das. Dieses Weblog geht über hier und jetzt und nicht über das was war und vor allem möchte ich solche Dinge nicht in einem Kommentar zu einem Post erörtern, der nichts mit diesem Thema zu tun hat. Ich danke für das Verständnis.
    Danke 😉

  5. Tja vielleicht ist es ja ein Trickbetrüger, der selber Informatik studiert hat (wobei das Deutsch sich nicht nach einem mehr oder minder Akademiker Anhört). Er will dich sicher nur in seine Spamfalle locken…
    Wie schwer ist das Diplom? Ts…solche Fragen, wie schwer ist das Diplom (in Fachkreisen auch Duplo-m 😉 …hört sich für mich danach an als ob er ein einfaches will und die geheimen seiten lassen eher auf, wo kann ich das Ding billig kaufen…Meine (Kauf-)Empfehlung daher. Google und nach Osteuropäischen Unis suchen die solche Dinge verkaufen, bringt zwar in Deutschland überhaupt nix aber macht sich sicher gut als Wandbehang 😉 Wo wir wieder bei zukünftigen Trickbetrügern wären 🙂
    cheers

    PS: ich liebe meine noch halb verschlafenen gedanklichen Ausführungen 😉

  6. PPS: Da darf mein Deutsch auch leiden…*gähn*

Leave a Reply