Archive for March 14th, 2006

Housing [flickr]

Tuesday, March 14th, 2006


(*Klixx*)

Typische San Francisco Architektur…

Motorisierte Politessen in San Francisco

Tuesday, March 14th, 2006

Während bei uns in Deutschland die Politessen ja meist zu Fuß unterwegs sind und ihre Knöllchen zu verteilen, gibt es hier in Kalifornien hauptsächlich motorisierte Einheiten von Politessen (Ich bleib mal bei dem Begriff, obwohl ich hier bisher nur Männer in diesem Job gesehen habe), die in Massen ausströmen um Jagd auf Parksünder zu machen. Heute früh (hiesige Zeit) konnte ich den Start einiger dieser kleinen, dreirädrigen Wägelchen, die jeweils mit einer einzelnen Person besetzt sind, beobachten. Durch die Beweglichkeit die jene Ordnungshüter durch diese Motorisierung erreichen dürfte die Fangrate recht hoch sein. Mal schauen ob ich demnächst mal einen von ihnen beim Knöllchen verteilen sehe. Da der größte Teil der Stadt entweder mit Parkuhren, zeitliche beschränktem Parken oder kompletten Halteverbot ausgestattet ist, sollte daß kein allzu großes Problem sein

Bevor ich es vergesse….

Tuesday, March 14th, 2006

Seit heute bin ich extrem stolzer Besitzer eines MacBook Pro – 15,4″ Display mit 1,83Ghz Intel Core Duo Prozesser und 512MB RAM

San Francisco Shots [13.03.2006]

Tuesday, March 14th, 2006

19:33 PST – 5:33 CET
Heute einfach mal ein paar unkommentierte Bilder – da ich ja arbeiten musste hatte ich natürlich nicht so viele Gelegenheit Bilder zu schießen. Wenn möglich habe ich natuerlich in der Großansicht bei flickr (wo es natuerlich auch wieder ein Set für den Tag gibt – leider heute nur mit gerade mal 13 Fotos) eine kleine Beschreibung dazu hinzugefügt.

www.flickr.com


Status [13.03.2006]

Tuesday, March 14th, 2006

Wetter:
Nachdem es wie ich bereits schrieb gestern ziemlich regnerisch war haben wir heute wieder recht sonniges Wetter mit fuer den Maerz (aus deutscher Sicht) warmen Temperaturen. Man muss dazu wissen, dass die Temperatur sehr stark abhaengig vom Wind ist, der von der See her weht. Die Vorhersage spricht von 12 Grad Celsius – es kommt mir aber waermer vor – koennte aber auch damit Zusammenhaengen, dass ich von Deutschland her Kaelteres gewoehnt bin. 🙂

Mittag:
Mein Kollege Terence fuehrte mich heute

ins Henry’s Hunan Restaurant nur einige Strassen von der Office entfernt. Natürlich ist das Angebot an Lunch-Locations nicht so groß wie in Jena, aber ich werde mich schon daran gewöhnen 😉
Die Karte war auf jeden Fall ziemlich umfangreich und nach einiger Überlegung entschied ich mich für

eine Portion Chicken Curry, welches mit einer kostenlosen Vorsuppe und einem großen Krug eisgekühltem Wasser serviert wurde. Das Wasser war auch dringend nötig, denn dieses Menu war wirklich scharf – und das ist nicht untertrieben 😉
Und sogar einen Kaffee konnten wir hinterher trinken. Dazu führte man mich ins

Pazzo schräg gegenüber des Office Buildings. Kaffee ist natürlich hier (wie alles) etwas größer – an dem großen Becher dunklen Italian Roast Coffee hatte auch ich als gewöhnter Kaffee-Trinker etwas zu kämpfen.

Podcasts:
Bin gerade dabei die Schlaflos in München Folgen die ich bis heute verpasst habe aufzuholen. Mal sehen wie weit ich komme…