Bier auf Hawaii

Ich möchte das lang gehegte Vorurteil widerlegen, daß es kein Bier auf Hawaii gibt. ­čśë
Die Auswahl ist sogar (wie man anhand der Fotos sieht) recht groß.
Allerdings muß man auch hier – wie überall in den USA – mindestens 21 Jahre alt sein um es kaufen zu können. Wenn man aussieht als wäre man unter 30 Jahre muß man seine ID (Ausweis) vorlegen.
(Aufgenommen in einem der ABC Stores (einer dortigen Supermarktkette) in Waikiki auf Oahu, Hawaii.)

6 thoughts on “Bier auf Hawaii

  1. Hinzufügen möchte ich nur, das es sogar auf einer der Inseln einen deutschen Bierbrauer gibt.

  2. Hoffe, du musstest deine
    ID-Card nicht vorlegen.;-)
    Ist das Warsteiner, was man da sieht? In Dosen?

  3. @Olli5: Habe davon nichts gesehen, (leider) nur das übliche Zeug was auch auf dem Mainland angeboten wird: Buds, Millers, Fosters, Coors usw. Es gibt einige deutsche Marken wie Becks, aber das ist dann auch alles.

    @wolf10215: Sieht zwar so aus wie Warsteiner, ist aber keines. Ich konnte den Namen zwar selbst in der Vergrößerung nicht lesen, ist aber definitiv irgend etwas amerikanisches. Meine ID musste ich übrigens meistens vorlegen wenn ich mir etwas alkoholisches kaufte, nicht nur auf Hawaii. Ich weiß nicht ob ich so jung aussehe oder ob es an etwas anderem liegt ­čśë

  4. Ich glaube nicht das der in Dosen abfüllt. Es soll dort einen deutschen Brauer geben, der dort eine Hausbierbrauerei betreibt, auf jeden Fall braut der nach dem Reinheitsgebot von 1516.
    In den USA sind doch auch die sogenannten Microbreweries sehr beliebt oder irre ich mich da?

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *