Status [14.06.2006]

Wetter:

Die Hitze von gestern setzte sich heute fort – wobei die gefühlte Wärme meiner persönlichen Meinung nach hin noch höher war als gestern. Man konnte beobachten daß die Leute vor den lokalen gezielt nur unter die Sonnenschirme setzten – die sonnigen Plätze waren meistens frei. 🙂
Ursprünglich war für morgen eine erhebliche Abkühlung angekündigt – diese wurde aber heute von fast 10 Grad auf nur 2-3 Grad nach unten korrigiert. Zumindest ist mein Büro im Turm so gelegen daß sich der Raum nicht allzu sehr aufheizt.

Mittag:
Heute verschlug es uns ins Lo Studente – wo mal wieder sogenannter Nudelmonat ist – d.h. alle Nudelgerichte für nur 4,90 Euro.

Wie bereits in der Wetter-Sektion erwähnt waren die sonnigen Plätze hier alle frei geblieben – die Hitze zur Mittagszeit war wirklich unerträglich. Zum Glück fanden wir einen freien Tisch im Schatten eines Sonnenschirms – der letzte wohlgemerkt.
Ich entschied mich für

für die Gnocci Lo Studente – diese Sauce ist und bleibt einfach mein Favorit in diesem Restaurant.
Nach dem Lo Studente begaben wir uns für den üblichen Mittagskaffee nicht etwa ins Illy / Absolut wie all die Tage zuvor, sondern ins La Boheme.

La Boheme

Einziger Unterschied war, daß mein doppelter Espresso mit 2,50 Euro hier 20 Cent teurer ist als im Illys. Jaja, der Teuro – wenn man sich mal vor Augen führt daß man für einen kleinen starken Kaffee 5,- DM bezahlt…. Wenn man das jemanden aus den 80ern oder frühen erzählt hält der einen doch für verrückt. 😉
Aber so ist das eben mit dem Teuro – ich bin trotz aller Bekundungen von offizieller Seite her weiterhin der Meinung daß die Währungsumstellung dazu genutzt wurde, die Preise ziemlich heftig hochzuschrauben. Muß man halt mit leben…

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *