Status [19.06.2006]

Wetter:

Heute sehr früh muß es wieder Gewittert haben – die Straße war noch naß als ich die Wohnung in Richtung Arbeit verließ. Trotz Bewölkung ist es weiterhin ziemlich schwül. Wirkliche Abkühlung bringt der Regen leider nicht. Aber langsam gewöhnt man sich daran. Inzwischen hat es sich bewölkt und es regnet und gewittert leicht.

Mittag:
Die alte Tradition “Montag ist Loewe-Tag” haben wir auch heute fortgesetzt. Die Karte erwies sich aber diese Woche als eher enttäuschend. Neben Seelachsfilet mit Kartoffeln, Kaßler mit Sauerkraut und Linsensuppe mit Bockwürsten gab es auch Chili-con-Carne, für welches ich mich entschied – trotz der Wärme.

War ok – nicht besonders scharf und mit etwas zu viel Carne im Chili für meinen Geschmack, konnte man aber essen. Dazu gab es fünf Scheiben Baguettebrot.
Im Bohéme tranken wir zum Abschluß noch einen Eiscafé.

Was mir heute auffiel: Extrem viel Polizei cruised in ihren Mannschaftswagen durch die Stadt. Wegen der Mexikaner die im Rahmen der WM hier in Jena untergebracht sind kann das wohl nicht sein – die sind ja schon länger da und es wurde da bisher nicht so viel aufhebens rum gemacht. Um den Turm flog sogar ein Helikopter herum. Ob man je herausbekommt was da mal wieder abging ? Hier in Jena sind sie ja so und so bei jeder Gelegenheit immer in großen Zahlen present, unsere lieben Ordnungshüter. Na wird schon seinen Grund haben.

4 thoughts on “Status [19.06.2006]

  1. Nachdem das Chili con Carne im Stilbruch hier immer als das Beste in Jena gelobt wurde, habe ich es nun auch mal probiert.
    Meine Meinung: Sehr lecker mit angenehmer Schärfe (nicht zu wenig, aber nicht zu viel) und schön lecker-paprika/tomatig-fruchtigem Grundgeschmack. Für meinen Geschmack könnte jedoch etwas mehr Hackfleisch und weniger Bohnen drin sein. Bei dem feucht-warmen Wetter am Sonntag war die Portion dann doch für mich zu groß…

  2. Das mit dem Hackfleisch und den Bohnen ist Geschmackssache. Ich persönlich finde daß die Mischung so schon stimmt – aber das muß jeder für sich selbst entscheiden. 😉
    Die Würzung ist auf jeden Fall für Jena (bisher) unübertroffen…

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *