Stöckchen

Da hat man mich doch von sapere aude aus mit einem Stöckchen beworfen. Ursprung der ganzen Sache ist der Donny vom DonsTag und ich hatte das Stöckchenwerfen auch schon in anderen Blogs beobachtet – und nun hat es doch tatsächlich mich getroffen. oO

Na dann wollen wir mal:

Warum bloggst du?

  • Weil es Spaß macht.
  • Um eine zustliche Plattform für meine Fotos zu haben.
  • Weil ich hin und wieder meine Meinung kundtun möchte und mich dann auf die Reaktionen der Leser zu meinem Standpunkt freue.
  • Als kleiner Linkdump 😉

Seit wann bloggst du?
Mein erster Eintrag in diesem Blog ist vom 01.05.2005, also etwas über ein Jahr und 3 Monate. Ich hatte noch ein älteres Blog, aber das hatte ich ca. ein halbes Jahr vorher komplett ruhen lassen und ich habe dann mit Subnetmask neu angefangen, daher zählt das nicht.

Selbstportrait:

Warum lesen deine Leser dein Blog?
Das frage ich mich auch ständig 😉

Welche war die letzte Suchanfrage, über die jemand auf deine Seite kam?
Hybrid Assistive Limb, welches auf diesen Eintrag verlinkt und mit dem ich (warum auch immer) bei Google auf Platz 2 stehe…

Welcher Deiner Blogeinträge bekam zu Unrecht zu wenig Aufmerksamkeit?
Bei Maggi Fix für Empörung hätte ich mehr Kommentare erwartet. Gerade weil ein frührer Post zum Theme Karikaturenstreit eine ziemlich regen Diskussion ausgelöst hatte. Aber da steckt man halt nicht drin…

Dein aktuelles Lieblingsblog?
Schwierig, gibt mehrere: Zum einen Apfelquak wegen der meist sehr interessanten Beiträge zum Mac, auf der anderen Seite der Jojo wegen seiner Zeichnungen, die mich immer wieder zum schmunzeln verleiten und zum dritten der Schockwellenreiter, weil sein Blog wohl das erste Blog war, das ich je abonniert habe.

Welches Blog hast du zuletzt gelesen?
Ihre Hoheit informiert

Wie viele Feeds hast du gerade im Moment abonniert?
Blogfeeds sind es 237, kategorisiert in 22 im Primärordner (lese ich eigentlich immer) und der Rest in einem Ordner, den ich meist nur überfliege und partiell ansehe.
Hinzu kommen 44 Podcast-Feeds und 5 Videocast Feeds – und es gelingt mir doch tatsächlich in letzter Zeit zumindest die Podcasts alle zu hören.

An welche vier Blogs wirfst du das Stöckchen weiter und warum?
Der erste kriegt der Gonzo, weil er viel zu wenig bloggt (auch wenn er in letzter Zeit wieder etwas aktiver geworden ist). 😉
Ein weiteres kriegt der wiemi für seine rege Kommentatätigkeit hier.
Außerdem werfe ich Christian vom HongKong Blog zu als weiteres Dankeschön für den netten Grillabend in Presidio (San Francisco). *g*
Da der liebe healer ja sein Blog leider aufgegeben hat (ansonsten würde er es kriegen – irre ich mich ändere ich diesen Eintrag gerne), werfe ich das vierte mal in den oberen Bereich meiner Blogroll und es landet bei Thomas Gigold – der mich zwar nicht lesen wird, aber er kriegt es trotzdem an den Kopf geworfen – gerade jetzt wo er sich ein schickes weißes MacBook gekauft hat.

PS: Jetzt müsste ich nur noch erfahren wie ich mich in den Baum einklinken kann.

5 thoughts on “Stöckchen

  1. Danke für die Aufmerksamkeit – Nun weis ich aber – ehrlich gesagt – nicht so ganz, was dieses zugeworfene Stöckchen nur für mich bedeutet?
    Sollte ich nun diese Fragen auch in meinem Blog beantworten?? Oder lediglich per Email?
    Und was passiert, wenn ich das Stöckchen nicht weiterwerfen kann/werde mangels Möglichkeiten; habe ich dann die nächsten Jahre großes Pech im Internet (lahme Onlineverbindung, permantes Überbotenwerden bei ebay o.ä.)?

  2. Es ist doch nur ein Stöckchen – Pech wirst du deswegen nicht haben. Wenn du es nicht nimmst geht die Welt auch nicht unter. Wäre aber trotzdem schön wenn du mitspielen würdest.

  3. das ist eine wirklich gute frage :o)
    bei mir hat das auch erst nach einem sehr komplizierten verfahren geklappt … das lag aber nur daran, daß mein sender die id’s verwechselt hat – deshalb wird das wohl eher ein toter Ast hier :o)))) es sei denn du schaffst es den don vanone zu erreichen und ihm eine id zum login zu entlocken … ansonsten würd ichs einfach ganz konventionell machen … so wie früher … ohne beitrag zur größten und effektivsten linkfarm der deutschen bloggeschichte ;o))

  4. Dann werde ich das Stöckche bei Gelegenheit als Eintrag in meinen Weblog einbauen. – So komme ich dann wenigstens mal zu einem neuen Eintrag; mein Weblog steckt ja noch in den Kinderschuhen, ich bin ja noch am Probieren+ Lernen, wie das mit den Blogs so funktioniert und wie man sich in dieser “Ecke” des Internet bewegt und verhält…

  5. Habe soeben den Stöckchen-Beitrag in meinem Blog online gestellt.- Habe mich auch “getraut”, ein echtes Selbstportrait einzubauen…

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *