MacManiac hört auf – Ein kleiner Nachruf

Wie ich mit großen Bedauern beim morgendlich Podcasthören erfahren mußte und wenig später auch noch bei Apfelquak.de lesen mußte, teilte uns Holger von MacManiacs heute mit, daß er vorerst (nach 372 Folgen) mit dem Podcasten aufhört.
Sehr sehr sehr sehr Schade – MacManiacs gehörte zu meinen absoluten Lieblingspodcasts. Auch wenn er in seinen Podnotes eindeutig anmerkt, daß dies nicht mit den Parodien (z.B. bei Folge 23 von Hoppes Welt und Lemotox – Intermezzo 03 – MacManyMacs) zusammenhängt, muß ich doch vermuten daß es Holger vielleicht etwas verletzt hat (?). Hmm, ich fand die beiden Parodien trotzdem amüsant. Ein wenig Stichelei untereinander ist doch normal – man sollte über so etwas stehen. 😉
Mit MacManiacs verliert die Podcastwelt nach Kilians Podkost oder der ebenfalls bereits viel zu lange schweigenden Caro vom CaroPod (um nur einige zu nennen) wohl einen weiteren ihrer wirklich guten Podcaster. Farewell Holger, vielleicht überlegst du es dir noch einmal anders, ich werde deinen Feed weiter abonniert lassen und würde mich sehr freuen, vielleicht doch irgend wann einmal wieder etwas von dir zu hören.

Nachtrag: Inzwischen hat er mit einem nicht mehr regelmässigen Format neu angefangen. War also halb so schlimm

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *