Status [31.08.2006]

Wetter:

Nach dem eher verregnet-wechselhaften Tag gestern hatten wir heute fast schon schönes Wetter hier in Jena. Abgesehen von ein paar Wolken am Himmel was er vorherrschend sonnig und angenehm warm.

Wie es aussieht kündigt sich für uns auch mindestens für die nächste Woche recht angenehmes Wetter an. Wie es danach weitergeht werden wir sehen. Es verspricht nach der Hitze und der anschließenden Regenzeit also einen angenehmen Altweibersommer zu geben – natürlich unter der Prämisse daß die Vohersage hält was sie verspricht.

Mittag:
Am heutigen Donnerstag verschlug es uns in den Stilbruch, wo sich mein Kollege aus Frankreich mit dessen Freundin und einem weiteren Mädel aus Italien traf.

An dieser Stelle fiel mal wieder auf, wie unangenehm es ist wenn man mit jemanden dessen Sprache man nicht spricht und der auch keine Fremdsprache kann, an einem Tisch sitzt. Besagte Italienerin sprach nur Spanisch und Italienisch, beides Sprachen von denen ich nicht wirklich Ahnung hatte. Es gab zwar Leute am Tisch, die Spanisch sprachen – daher mußten war nicht totales schweigen angesagt – aber ich mag es dann doch lieber wenn ich mich zumindest irgendwie verständigen kann. Aber auf der anderen Seite ist schweigen dann wohl eher besser als die Worte, die man irgendwann mal in dieser Sprache gehört hat wild in die Runde zu werfen… ­čśë
Aber ich schweife ab – wir waren ja beim Mittagessen. Ich wählte mir als Mahlzeit heute die Putenpfanne mit Currysauce und Früchten auf Basmatireis.

Lecker wie immer, auch wenn die heute als Frucht der Saison beigelegten Johannisbeeren ungewöhnlich stark den Geschmack beeinflussten. Kann man aber durchaus mal machen – war nicht schlecht, nur ungewöhnlich.
Da mein Termin um 14.00 Uhr kurzfristig verschoben wurde (via Anruf), konnte ich dann sogar noch einen Espresso doppio im absolut kaffee genießen.

Dauerte leider ziemlich lange – zuerst kam keine Bedienung und selbst nachdem ein Kollege direkt an der Bar bestellt hatte zog sich die Zeit bis zum Servieren noch mal ungewöhnlich lange. Das absolut kaffee war halt bis auf den letzten Platz voll – daher mußten wir schweren Herzens mit dieser Tatsache leben. ­čÖé

2 thoughts on “Status [31.08.2006]

  1. Illy – mein Lieblingskaffee – ist echt gut. Man bekommt ihn in Deutschland leider nur in 250 Gramm Dosen.
    Man sollte vielleicht Esperanto lernen ­čśë

  2. Warum Esperanto ? Ich dachte das gäbe es in Italien in größeren Dosen? Dann wäre doch Italienisch passender, oder ? ­čśë

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *