Web Montag in Jena [18.09.2006]

Gestern Abend startete um 19:30 Uhr der erste Web Montag in Jena – organisiert von Lars Zapf und Mario Melle. Mit über 50 Teilnehmern nach Aussage der Veranstalter der zweitgrößte Web Montag in ganz Deutschland.

Web Montag Jena Web Montag Jena

Was ist der Web Montag werden sich jetzt einige Fragen!?

Der Web Montag ist ein dezentral organisiertes, informelles Treffen zum Thema Web 2.0 (im weitesten Sinne), das Anwender, Entwickler, Gründer, Unternehmer, Forscher, Web-Pioniere, Blogger, Podcaster, Designer und sonstige Interessenten zusammenbringen möchte. Ziel des Web Montag ist zum einen eine bessere Vernetzung der Web 2.0-Szene in Deutschland sowie zum anderen eine Vertiefung des transatlantischen Ideenaustauschs (insbesondere zwischen Deutschland und Silicon Valley

Als Vortragenden konnte man Dr. Harald Sack (siehe auch hier) gewinnen, der die Veranstaltung mit einem Vortrag “Semantic Web / web 2.0 – Trends, Hypes und Realität” eröffnete.

Web Montag Jena Web Montag Jena

Auch wenn der Ansatz deutlich akademischen Charakter besaß, eine wirklich interessante Präsentation, die uns einen guten Einstieg und Überblick über die Thematik verschaffte.
Im Anschluß an den Vortrag bot sich dann noch Zeit für Diskussionen und etwas “Socializing“.

Web Montag Jena Web Montag Jena

Ich hatte mit mehr Bloggern gerechnet, der Gros der Teilnehmenden setzte sich aber aus Mitarbeitern der Uni und von Firmen aus der Gegend zusammen. Trotzdem ein sehr interessanter und erfolgreicher Abend. Bin schon sehr auf den nächsten Web Montag gespannt. Als Folgetermine sind wie ich u.a. in Lars Zapfs Weblog gelesen habe der 16.10. und der 20.11.2006 angesetzt.

Print Friendly

Tags: ,

Leave a Reply