Archive for September, 2006

Jenaer Altstadtfest

Friday, September 22nd, 2006

Noch bis Ende der Woche…

Zettelpu(p)pe

Thursday, September 21st, 2006

(gesehen beim Bueroblogger)

Status [21.09.2006]

Thursday, September 21st, 2006

Wetter:

Zwar ist es heute deutlich wärmer als gestern und die Wolken, die wir gestern noch beobachten konnte, haben sich komplett verzogen – aber so richtig warm ist es auch noch nicht. Trotzdem sehr angenehm.

Die wirkliche Schönwetter-Periode kommt dann, glaubt man der Vorhersage, übers Wochenende.

Mittag:
Mit der Freundin und dem kleinen Kind eines Kollegen zog es uns zur heutigen Mittagspause in den Stilbruch in der Wagnergasse.

Das Kleinkind fängt gerade an zu laufen und nutzte diese neu gewonnene Fähigkeit natürlich auch so gut es ging aus. Wirklich niedlich, aber man mußte immer ein Auge auf den Kleinen haben.
Ich entschied mich heute mal für die “Rote Pfanne” mit Rindfleischstreifen, Kidneybohnen, Paprika und Reis. Dazu gabs vier Scheiben Baguettebrot.

Mit 9,90 Euronen gehört sie zwar zu den teuersten Pfannengerichten im Stilbruch, aber mir war heute einfach mal danach.
Auf Kaffee verzichteten wir dann heute mal.

Referer des Tages

Wednesday, September 20th, 2006

Bei Google: mail adressen wo mann webcam benutzen kann

Wie bitte soll man mit mail adressen web cams benutzen ?

iTunes und Hörbücher – die Lösung

Wednesday, September 20th, 2006

“Gucken hilft beim sehen.” sagte man ja so. ­čśë
Wie ich vor einigen Tagen berichtete hatte ich einige Probleme, meine gekauften Hörbücher von Audible nach dem Update auf iTunes 7 und iPod-Firmware 1.2 auf meinen iPod zu synchronisieren. Heute habe ich noch einmal kurz geschaut und bin sofort auf die Lösung gestoßen:

Unter Musik im Dialog zum iPod gibt es einen Punkt Hörbücher bei den Wiedergabelisten, wenn man diesen zum synchronisieren auswählt funktioniert es einwandfrei. Was Hörbücher allerdings Wiedergabelisten geschweige denn Musik zu tun haben ist mir schleierhaft. Aber wer sagt, daß alles logisch sein muß ?
Manchmal ist es wirklich hilfreich, ein Problem einfach mal liegen zu lassen und dann noch mal von neuen darauf zu schauen. So war es zumindest hier.