Azad Grill

Früher hies dieser Imbiss einmal Paradies Döner – ich muß zugeben daß ich bis heute nicht einmal bei diesem Döner Grill gegessen habe. Daher möchte ich mir keinerlei Urteil erlauben. Wer weiß, vielleicht sind die ja gut. Hat irgend jemand schon einmal hier “diniert” ? Was ich bei Wikipedia zu dem Begriff Azad fand, verleitet mich zu dem Schluß, daß es einfach nur “Freiheit” bedeutet. Nun ja, der “Freiheit Grill” am Paradies Bahnhof in Jena… Was soll ich sagen? ๐Ÿ˜‰

Tags: ,

6 Responses to “Azad Grill”

  1. wiemi says:

    Zwar habe ich keine Ahnung von den Besitzverhältnissen, kulturellen Hintergründen der Dönerbuden-Kultur in Jena, aber da nach meiner Erfahrung viele dieser Imbisse von Kurden betrieben werden (Ich denke speziell an die “Imbiskette” in Schmalkalden und Umgebung), nehme ich mal an , dass der Begriff “Freiheit” in Anlehnung an die Unterdrückung des kurdischen Vokes in der Türkei gewählt wurde. – Aber vieleicht ist es auch ganz anders…

    wenn du den Imbiss getestet hast, würde ich mich über einen Eintrag freuen, denn ich bin noch auf der Suche nach einem guten Döner in Jena.
    Bei der letzten (Anti-)Nazi-Demo in Jena war an diesem Imbiss eine lange Schlange mit Bereitschaftspolizisten. – Soviel, wie die unterwegs sind, wissen die bestimmt, wo es gut ist – Vieleicht teilen die untereinander Tipps aus wie Fernfahrer: “Wenn du in X bist, geh zu XY, da gibts den besten Döner”…

  2. JaBBa says:

    Ich werde einen neuen Post verfassen wenn ich mal dort war. Daß die Bereitschaftspolizisten dort während der Demo aßen war wohl eher, weil es in der Gegend dort nichts anderes gab. Ich persönlich finde immer noch den City Kebap Döner in der Ludwig-Weimar-Gasse sehr empfehlenswert, warst du schon einmal dort ?

  3. wiemi says:

    Dort bin ich immer vorbeigekommen, als ich während der Grietgassen-Sperrung (Ersatz-Straßenbahnhaltestelle war Paradiesbahnhof) beim Weg in Richtung Markt dort durchlief; und habe mir jedesmal gedacht:”Sieht gut aus, was die im Fenster haben, und riecht auch gut!” Nun wird es wohl mal an der Zeit, das ich da mal einen Döner testen werde…
    Bisher kenne ich nur die Döner von “Babooยดs” (Bachstraße weiter vom Cheers Richtung Klinik), war aber auch schon seit 2003 nicht mehr dort…

  4. JaBBa says:

    Baboo kenne ich, das Döner dort ist ebenfalls ok. Aber ich finde es nicht überragend. Esse selbst recht wenig Döner in letzter Zeit. Dürüm Döner ist auch ganz gut. Eigentlich wäre es mal Zeit für einen jenaweiten Döner-Test, aber das würde sich wohl zu negativ auf mein Gewicht auswirken… ๐Ÿ˜‰
    Obwohl es netter Blog-Content wäre.

  5. pulsiv says:

    ich wollte da auch mal nen döner holen, musste aber feststellen das niemand im imbiss arbeitete… keiner da! offen zwar, aber keiner da…
    dann hörte ich von gegenüber die klospülung und der verkäufer kam aus dem klohäuschen, und bevor ich mir darüber gedanken machen konnte, ob er sich nun die hände gewaschen hat oder nicht, bin ich zum city döner gehuscht.

  6. Johnny says:

    Die Dönerkette gehörte früher mal einem Klassenkammerad von JaBBa und mir: dem Bilal ๐Ÿ™‚
    Wenn Ihr noch weitere Dönertests braucht: http://www.doener365.de

Leave a Reply