Democracy Frontend

Bei Democracy handelt es sich um ein Open Source Webvideo- und Vodcast-Frontend für Windows, Mac OS X und Linux mit Fedora Core.
Im ersten Moment erinnert das Interface etwas an iTunes, ist aber in einigen Bereichen etwas anders aufgebaut. Werfen wir einmal einen genaueren Blick drauf:

Navigation und Übersicht
Im linken Bereich befindet sich eine Navigationsleiste, die sich wieder in drei Sektionen aufteilt. In der oberen Sektion (1) findet man den Zugriff auf den sog. Channelguide, die bereits heruntergeladene Sammlung an Filmchen / Vodcasts, aktuell herunterladende Dateien und eine Suche.
Der Mittlere Bereich (2) umfasst die abonnierten Channels, wobei die Zahlen in den grünen Ovalen die Zahl der heruntergeladenen, aber nicht gesehenen Filme und in blauen Ovalen die Zahl der neuen, unbetrachteten Post anzeigen. Channels lassen sich entweder über das im Bereich (1) zu findende Channel Guide abonnieren oder direkt durch die Eingabe eines RSS Feeds.
Im unteren Bereich (3) kann man sich schließlich Playlists via Drag & Drop anlegen, mit deren Hilfe man dann zum Beispiel Videos und Videocasts in einer bestimmten Reihenfolge ansehen kann.

Channel Guide
Der Channel Guide ist ähnlich der Podcast-Seite des iTunes Musicstore aufgebaut. Auf der Hauptseite werden jedoch nur englischsprachige Channels bzw. Videocasts – um zu einer deutschsprachigen Übersicht zu gelangen muß man im rechten Menu des Channelguides “More Languages” und dann “German wählen. Während ich diesen Artikel schreibe sind 63 Videocasts in Deutsch verfügbar, aber die Zahl wächst ständig. Gestern bei der Erstinstallation waren es nur 54 gewesen. Es ist aber zu hoffen, daß eine direkte deutsche Lokalisierung bald verfügbar sein wird. Im deutschen Channel Guide finden sich dann neben den wahrscheinlich schon bekannten Vodcasts der ARD Tagesschau oder des ZDF heute Journal auch WDR Quarks & Co, das Deutsche Welle Journal und sogar Kindersendungen wie Kapitän Blaubär und die Sendung mit der Maus. Der Blick in das Channel Guide lohnt also auf jeden Fall.

Suchen
Die einfach aufgebaute Suchseite bietet aktuell Zugriff auf Dienste wie “Yahoo Video”, “Google Video”, “YouTube” und “BlogDigger”

Ein kleines “Schmanckerl” hier ist, daß man wie ich entdecken konnte damit z.B. YouTube Videos herunterladen kann. Das Format ist FLV, welches z.B. mit dem Video Lan Client (VLC) dann problemlos lokal wiedergegeben werden kann.
Solche Suchen lassen sich auch speichern – sie tauchen dann als Channel in der Navigationsleiste auf. Was ich vermisst habe ist eine Metasuche über mehrere Suchmaschinen sowie eine Möglichkeit neue Suchmaschinen hinzuzufügen. Ich denke dabei z.B. an Sevenload. Des weiteren werden z.B. bei youTube nur die ersten 20 Suchergebnisse angezeigt ohne eine Möglichkeit zu blättern. Hier besteht also noch deutlicher Verbesserungsbedarf.

Sammlung
In der Sammlung hat man eine Übersicht über die aktuell heruntergeladenen und verfügbaren Videos.

Links ein Icon des Videos (wenn verfügbar), daneben die Beschreibung gemäß des Feeds aus dem es geladen wurde und schließlich ganz rechts ein Block mit Optionen, dem ich hier etwas mehr Aufmerksamkeit zukommen lassen möchte.
Es werden das Datum der Veröffentlichung, die Dateigröße und das Format angezeigt. Optional kann darunter (wenn verfügbar) noch ein Link auf die zugehörige Webseite auftauchen. “Show File” öffnet ein OS X Finder bzw. Windows Explorer Fenster mit dem Verzeichnis, in dem die Datei gespeichert ist. Die beiden rechten oberen Buttons “Share it” und “Star it” leiten auf die Seite von videobomb.com – den Link zu dem Video per email an einen Freund zu schicken ist so möglich – jedoch zum versehen des Videos mit einem “Star” benötigt man einen Account bei dieser Seite. Ich persönlich würde selbst bei der Share it Funktion vorsichtig sein – wer weiß was diese (mir bisher unbekannte) Seite mit den verwendeten email macht. Spam kriege ich auch so schon genug.
Unterhalb dieser Buttons sieht man “Expires in 5 days” – dies bedeutet daß dieses Video in 5 Tagen automatisch gelöscht wird – eine Funktion die man für jeden Channel einzeln einstellen kann und die dem Benutzer hilft die Datenflut etwas einzudämmen ­čśë “Speichern” speichert nicht etwa die Datei auf Platte, sondern löscht nur das Expire Date und behält das Video permanent, solange man nicht den rechts daneben liegendenDelete Button verwendet, um die Datei entgültig zu löschen.

Downloading
Zuletzt werfen wir noch einen Blick auf die Download-Queue des Programms. Hier tauchen alle Videos auf, die sich aktuell im Prozess der Herunterladens befinden.

Neben dem Icon und der Beschreibung wie wir sie schon aus dem Bereich “Meine Sammlung” kennen tauchen rechts auch wieder die Datei-Informationen über Größe, Format und Releasedatum sowie die beiden Buttons “Share it” und “Star it” auf. Außerdem sieht man einen Fortschrittsbalken, die (vermutete) verbleibende Downloadzeit sowie die aktuelle Übertragungsrate des Downloads. Sehr praktisch ist, daß ganz oben rechts der noch verbleibende Speicherplatz auf der Festplatte, auf die er herunterlädt angezeigt wird. Im Optionsmenu des Programmes gibt es im übrigen eine Funktion, die den Download beim unterschreiten eines bestimmten Restspeicherplatzes unterbindet. Somit lässt sich verhindern daß Democracy die ganze Platte mit seinen Videos belegt.

Die Videos können nach erfolgtem Download dann im rechten Hauptbereich des Fensters oder aber im Full Screen Mode abgespielt werden. Die Qualität entspricht natürlich der wahrscheinlich bekannten Webvideo-Qualität wie man sie von YouTube oder abonnierten Vodcasts für den iPod kennt. Man sollte hier also nicht zu viel erwarten. Alles in allem halte ich das Programm jedoch für eine wirklich nette Innovation, die beim abonnieren, herunterladen und ansehen von Webvideos aller Art mehr als nur eine Alternative zu z.B. iTunes darstellt, welches ja nur auf Vodcasts beschränkt ist. Bei mir wird dieses Programm mit Namen Democracy wohl dauerhaft Einzug in meine Sammlung an Webapplikationen halten.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *