Hähnchenkassler [11.12.2006]

Heute war mal wieder unser regulärer Löwe-Tag. Die Karte bot neben Kartoffelsuppe mit Wiener (Einzahl!), Chili con Tofu oder Lasagne al forno auch als Bestandteil des Menus der Woche (dessen Speisen man aber problemlos auch einzeln bestellen kann) ein Hähnchenkassler mit Buttergemüse und Pommes Frites, welches zwar mit 7 Eurönchen nicht gerade zu den günstigsten Speisen der Karte zählte, aber dennoch mein Interesse weckte. Den Begriff Kassler kannte ich bisher nur im Zusammenhang mit Schweinefleisch, welches leicht geräuchert und gepökelt ist. Bei Geflügel war mir das bisher noch nicht untergekommen. Aber nicht nur aus Neugier, sondern auch weil einen großen Appetit hatte, bestellte ich mir dieses Gericht schließlich.

Das Hähnchenfleisch schien tatsächlich ähnlich dem Kasslerfleisch zubereitet zu sein. War ganz lecker, nicht ganz so trocken wie ein Broiler vom Grill nebenan. Die Portion Buttergemüse fand ich… nun ja … zufällig würde ich sagen, als ich die beiden Hähnchenschenkel beiseite schob. 😉 Hätte mehr sein können. Dafür war die Pommes-Portion riesig, aber leider leicht übersalzen. Kann es trotzdem empfehlen, auch wenn die Lasagne, die mein Begleiter bestellt hatte, auch nicht übel aussah. Interessieren würde mich auch noch das Chili con Tofu – ist zwar typisch vegetarisch, aber muß ja nicht unlecker sein. Wir werden aber wohl diese Woche (erfahrungsgemäß) nicht noch mal hingehen. 😐
Mal sehen was die Woche sonst noch so bringt.

2 thoughts on “Hähnchenkassler [11.12.2006]

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *