WTF ? (oder Kunst im öffentlichen Raum reloaded)

Beleuchtete Abwasserrinnen. Gesehen in der Johannisstraße. Scheint etwas dem hier zu tun zu haben. Wohl mal wieder ein “Kunst im öffentlichen Raum” – Projekt…

« « Pute und Tiramisu [01.02.2007] | Hähnchenbrust @ Philomensa [02.02.2007] » »

7 Kommentare to “WTF ? (oder Kunst im öffentlichen Raum reloaded)”

  1. Ozeanix meinte am 02.02.2007 um 15:53 Uhr :

    Neben dem Nordesee Restaurant am Markt befindet sich ebenfalls eine Kunstinstallation.


  2. JaBB meinte am 02.02.2007 um 16:05 Uhr :

    Du meinst wohl das Ding im Eingang beim Hotel “Zur Sonne” ?


  3. Ozeanix meinte am 02.02.2007 um 17:20 Uhr :

    JA.

    Am psaeten Nachmitag ist die Ksite manchmal geoeffnet. Weiterhin sitzt dann eine Perso drin.


  4. JaBB meinte am 02.02.2007 um 18:29 Uhr :

    Ah ja – da müsste man ja tatsächlich mal gucken gehen…


  5. HerrVorragend meinte am 16.02.2007 um 17:31 Uhr :

    Wenn ich das vorhin richtig beobachtet habe, sind die grade ausgezogen. oder sie renovieren (da stand ein Eimer mit Leim)…


  6. JaBB meinte am 16.02.2007 um 21:16 Uhr :

    Jups, kann ich bestätigen. Schade – bevor ich das ganze bildtechnisch festhalten konnte.


  7. Subnetmask - JaBBs Web- & PhotoBlog » BlogArchiv » Eingemauerte Laterne oder wie ? meinte am 23.05.2007 um 17:43 Uhr :

    […] Wie bereits Herr Strudel berichtete hat sich auf dem Campus / Ernst-Abbe-Platz irgendwie innerhalb der letzten Tage eine Art eingemauerte Laterne (oder was auch immer es sich dabei handelt) manifestiert. Ich persönlich tippe auf ein Bestandteil des aktuell laufenden “Kunst im öffentlichen Raum” Projektes der Bauhaus-Uni Weimar (siehe auch hier und hier). Mal sehen ob ich noch mehr herausfinden kann…. *NeugierigSei* von JaBB um 19:06 Uhr tags: art campus Jena kunst   [TrackBack URI]  [PermaLink]  [Translate] […]


Hinterlasse ein Kommentar

XHTML: Erlaubte Tags: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>