Erste Versuche mit der EOS



(Edit)
Hier eines aus ungefähr der gleichen Perspektive mit der P-10 von Sony:

Na ja, könnte schärfer sein finde ich. Ich werde wohl ohne Stativ da nicht so weit kommen befürchte ich. Außerdem muß ich noch mit den Belichtungszeiten ein wenig experimentieren. Aber schon mal ganz nett finde ich…

4 thoughts on “Erste Versuche mit der EOS

  1. Ich finde es brillianter mit schöneren Farben. Bei der Alten ist derHimmel einfach nur eine schwarze Fläche; bei der Neuen sieht man einen schönen bläulichen Schimmer über der Stadt; auch die Lampen sind als Solche zu erkennen, und nicht einfach nur diffuse helle Punkte im Schwarz.
    Jetzt noch ein Stativ (für die (Tiefen-)Schärfe?) und es wird absolute Spitze!
    Solch eine Kamera hätte ich auch gerne, aber z.E. ist sie nicht für Einhandbedienung geeignet; z.A. bin ich mit meiner Casio Exilim sehr zufrieden und momentan fehlt mir auch die “Auslösesumme”, die im Handel für solch eine Kamera gefordert wird…

  2. Zum Testen würde ich mal empfehlen verschiedene Photo’s mit verschieden Iso- , bzw. Blendeneinstellungen und Verschlußzeiten zu machen. Oder auch mal eine mehrminütige Langzeitbelichtung. Eine Kabelauslöser ist dazu auch empfehlenswert. Was sagt die Werbung: Komm spielen.. Es ergeben sich immer wieder individuell schöne Photo’s dabei. Viel Spaß.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *