Fischteile [26.02.2007]

Heute wars mal wieder die Mensa. Es gab vegetarisches Chili mit Pommes, Hackfleischsticks mit Kartoffelpüree und schließlich eine Art Fischstäbchen mit Kartoffeln und einer Mais/Bohnen Gemüsemischung. Für letztere entschied ich mich – was sich nicht unbedingt als die beste Wahl herausstellte.

Das Gemüse erschien bereits etwas älter und die Fischteile schmeckten nach fast gar nichts. Na ja, es sättigte zumindest. Zusammen mit dem Dessert kostete es den krummen Betrag für 3,94 €uronen. Damit bewahrheitete sich nach einigen einigermaßen guten Mahlzeiten mal wieder die These, daß Essen in der Mensa ein wirkliches Glücksspiel ist.

« « Enron – the smartest guys in the room | KZ Gedenkstätte Buchenwald [25.02.2007] » »

4 Kommentare to “Fischteile [26.02.2007]”

  1. Daniel meinte am 26.02.2007 um 23:26 Uhr :

    Ich sehe, wir haben heute beide am alltäglichen Glücksspiel in der Abbe-Mensa teilgenommen und bezogen auf das Preis-Leistungs-Verhältnis sowie den Geschmack habe ich mit meinen Späzle in Lauchsoße (verrückte Mischung) habe ich wohl mehr Erfolg gehabt 😉

    Es ist immer wieder schön zu sehen, welche unmöglichen Kombinationen diverser Lebensmittel hier auf den Tellern landen…


  2. Subnetmask - JaBBs Web- & PhotoBlog » BlogArchiv » Gulasch “Wiener Art” [05.03.2007] meinte am 23.05.2007 um 16:48 Uhr :

    […] einem Gericht aus Fischtalern, Grillsoße und Kartoffelpurée – aber mit Fisch habe ich ja nicht so gute Erfahrungen in der Mensa – […]


  3. Kochmeister meinte am 24.07.2007 um 16:17 Uhr :

    Erkenne ich da etwa einen Essbanausen? Wo ist denn das Messer und der Löfel für den Nachtisch? Oder pflegst du beim Essen eher den “Schüt rein fall raus Verzehr”… 😉


  4. JaBB meinte am 24.07.2007 um 16:32 Uhr :

    Das weitere Besteck befindet sich links außerhalb des Bildausschnittes. Mit den Fingern zu essen bzw. aus Schale zu “trinken” würde ich für unzivilisiert halten


Hinterlasse ein Kommentar

XHTML: Erlaubte Tags: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>