Feuerfleisch [02.03.2007]

Das Angebot am Freitag umfasste in der Mensa unter anderem ein Gericht mit der interessanten Bezeichnung “Feuerfleisch“, welches nach Auszeichnung an der Tafel im Erdgeschoss mit Kartoffelchips serviert werden sollten, als ich mir oben das Gericht an der Ausgabe holte, waren Pommes Frites dabei – wohl weil wir recht spät dort waren und die Chips aus waren.

Im Grunde genommen handelte es sich bei dem Feuerfleisch um eine Art des Chili-con-Carne, jedoch mit großen hellen Bohnen und richtigem Fleisch statt des sonst üblichen Hackfleisches.
War recht lecker im Gegensatz zu dem letzten in der Mensa verköstigten Chili. Von Schärfe aber (wie zu erwarten) keine wirkliche Spur. Mit der englischen Mintcreme als Dessert (die wie eine Art After Eight schmeckte) kostete das ganze mal wieder den krummen Betrag von 3,94 ‚ā¨urönchen.

3 thoughts on “Feuerfleisch [02.03.2007]

  1. Optisch ist das ja nicht gerade eine Schönheit.. ūüôā
    Hoffentlich hat es besser geschmeckt!

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *