Steakstreifen und Cous Cous [08.03.2007]

Heute verschlug es uns mal ins R2 am Martkplatz – das dortige Angebot – der sogenannte “Business Lunch” war mal wieder verlockend wie so oft.

Dieses umfasst “Kross gebratene Steakfleischstreifen in süß-scharfer Kokosnußsoße und Cous Cous” – und das inkl. eines Softgetränkes für gerade mal 6 €urönchen. Wer kann da schon wiederstehen? Gerade weil ich ja gerade Cous Cous sehr gerne esse, es dies aber leider nur recht selten auf einer Mittagskarte gibt – sieht man einmal von arabischen Nahrungsdienstleistern wie z.B. dem “Ali Baba” ab.
Die Wartezeit bis zum Servieren unseres Mahles war wie gewohnt recht kurz und das was wir da bekamen sah wirklich verlockend aus.

Das Cous Cous war eher von der saftigen Sorte – so wie ich es liebe. Es gibt ja auch trocknere Varianten, wobei ich nicht sagen kann ob es sich hier um unterschiedliche Sorten handelt oder einfach von der Zubereitung abhängt. Auch der Rest passte sehr gut zum Gesamtgericht, gibt absolut nichts daran auszusetzen. Die Soße war zwar nicht wirklich scharf, aber das ist halt Definitionssache. Wie fast immer hat uns das R2 mal wieder nicht enttäuscht.

« « Trendhurerei | Kabelbruch » »

Hinterlasse ein Kommentar

XHTML: Erlaubte Tags: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>