Pizzeria Venezia [04.04.2007]

Als ich heute um die Mittagszeit anmerkte, daß es nicht unbedingt schon wieder Mensa sein müsse, überraschte mich mein Kollege mit dem Vorschlag, doch mal ins Venezia am Engelsplatz (bei der Post) zu gehen. Die hätten auch eine Mittagskarte – eine Tatsache die mir bisher unbekannt war.

Und tatsächlich: Neben der Eiskarte fand sich dort auch eine kleine Speisekarte mit einigen Nudelgerichten und Pizzen. Die Preise lagen bei den kleinen (28cm) bei 5,00 bis 6,50 Euro und für die großen (33cm) zwischen 7,00 und 8,50 Euronen. Nach einigem Überlegen entschied ich mich für eine kleine Calzone für 6,50.

Der erste Eindruck, besonders der Belag, machte keinen so guten Eindruck, jedoch überzeugte ich mich vom Gegenteil. Reichlich gefüllt war die Calzone mit Schinken, Peperonisalami und Pilzen in einer Tomatensauce schmeckte sie wirklich gut. Besonders zu erwähnen sei noch, daß der Wirt (Kann man das so bei einer Eisdiele sagen?) sehr aufmerksam war und sich mehrfach erkundigte, ob alles in Ordnung sei. Sehr nett das ganze. Zum Abschluß nahmen wir noch einen Espresso, der dort ebenfalls wirklich lecker ist. Kann man durchaus mal hingehen.

« « Webmontag 04 [02.04.2007] – Nachlese | OldBoy » »

2 Kommentare to “Pizzeria Venezia [04.04.2007]”

  1. Frischeblogger meinte am 05.04.2007 um 11:55 Uhr :

    Ich finde es absolut furchtbar und unverantwortlich wenn andere Blogger über Essen bloggen und auch noch FOTOS einstellen. Da soll der Leser nicht Hunger bekommen, ebenfalls eine Pizza in den Ofen werfen und später ein schlechtes Gewissen haben weil man wieder nichts für die gute Figur gemacht hat? So helfen die Blogger jedenfalls nicht, das Übergewicht Deutschlands zu reduzieren 😉


  2. JaBB meinte am 06.04.2007 um 00:12 Uhr :

    Hehe.
    Vielleicht sollte ich mal eine Diät machen und darüber bloggen, um solche Vorwürfe zu entkräftigen. 😉


Hinterlasse ein Kommentar

XHTML: Erlaubte Tags: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>