Bankvorfall in Jena

Da bin ich mal nicht in Jena und schon passiert was…. ūüėČ
Wie ich bei Strudel und Tim von UpFuck Stuff nachlesen kann gab es heute einen Bombenalarm (oder wars ein Überfall) bei einer lokalen Bank in Jena – mit großem Polzeiaufgebot. Ich muß Strudel jedoch korregieren, daß sein Foto wohl eher die Sparda-Bank, nicht die Sparkasse zeigt.

« « Asia Hot Box Imbiss | Saale Unstrut » »

3 Kommentare to “Bankvorfall in Jena”

  1. HerrVorragend meinte am 22.06.2007 um 00:53 Uhr :

    Ne ne das ist schon die Spar(taaaaaaaa)kasse … und es ist leider schon gestern (also am 20.06.2007) passiert. wie schon bei Strudel (Gott sei ihm gnädig) kommentiert, habe ich von meiner Schwester davon gehört…schade das du nicht da warst, du wärst sicherlich näher am Geschehen gewesen als ich und vor allem nicht zu spät ūüôĀ

    Aber du wirst sicher noch deine Story bekommen ūüėČ


  2. JaBB meinte am 22.06.2007 um 08:50 Uhr :

    Ich seh schon – die Sparkasse daneben ist mit Baustellenband abgegrenzt. Die Polizisten im Vordergrund schauen aber in Richtung Spardabank – das hat mich wohl voreilige Schritte schließen lassen. Tja, so ist das halt wenn man zeitlich (aufgrund der Kosten) begrenztes Internet hat und nicht richtig recherchieren kann… ūüėČ


  3. strudel meinte am 24.06.2007 um 00:22 Uhr :

    Ja, es war wirklich die Sparkasse.

    Wie du dann sicher auch in der Zeitung nachgelesen hast, hatte jemand von einer Leipziger Firma einen Werkzeugkoffer an der Sparkasse vergessen. Welcher erst geröntgt und dann einfach geöffnet wurde.


Hinterlasse ein Kommentar

XHTML: Erlaubte Tags: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>