Cordon bleu und frittierte Kartoffelstangen [10.07.2007]

Als wir heute am R2 ankamen, hatte der vorher heftige, aber kurze Platzregenschauer leider das heutige Angebot fast von der Tafel gewaschen. Dennoch konnten wir ungefähr entziffern was gemeint war und entschieden uns dazu, das “Cordon bleu vom Schwein mit frittierten Kartoffelstangen und feurigen Dip” zum Business-Lunch Preis von 6 €uronen zu probieren.

Die frittierten Kartoffelstangen, das war uns klar, standen natürlich als R2-typische blumige Umschreibung für Pommes Frites. Von denen hatte ich zwar gestern mit dem Fischfilet bereits welche gehabt, aber sollte es halt so sein. Wie wir es hier bereits gewohnt verging nur wenig Zeit von der Bestellung bis zu jenem Moment, daß man uns unsere Speisen servierte.

Cordon Bleu und Pommes waren wirklich sehr lecker, wenn auch nichts so besonderes – da hatte es schon Ausgefalleneres hier gegeben. Eine spezielle Erwähnung sei noch dem feurigen Dip gediegen, der wohl aus u.a. Chili und sauerer Sahne hergestellt war und in seiner Schärfe sehr nach meinem Geschmack war. Alles in allem aber auf jeden Fall wieder mal eine gute Wahl gewesen, ins R2 zu gehen.

Print Friendly
« « Mauszeiger | Vergessen » »

Hinterlasse ein Kommentar

XHTML: Erlaubte Tags: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>