Wokman Menu [13.07.2007]

Am heutigen Freitag (dem 13ten) beschlossen wir mal wieder im Wokman am Leutragraben unseren Mittagstisch zu uns zu nehmen.

Das dortige umfasst neben verschiedenen chinesischen und japanischen Speisen vor allem ein gern gewähltes warmes Buffet, an dem man sich nach eigenem gutdünken den Teller beladen kann. Man wählt einen kleinen oder einen großen Teller, wählt ein Getränk (welches im Preis inbegriffen ist) und kann dann damit los legen, sich sein Leihporzellan mit verschiedensten Speisen zu bestücken. Ich wählte den großen Teller für 6 €uronen.

Dafür bekam ich (im Uhrzeigersein) Gemüse-Curry-Reis mit Hühnerfleisch, gebratene Nudeln mit ebenfalls Huhn, kleine Frühlingsrollen, irgend etwas aus fast nur Fleisch und dunkler Soße (vermutl. Schwein), eine etwas schärfer gewürzten Kombination mit Gemüse und noch mehr Fleisch und schließlich Reis, den ich mir mit etwas süß-sauerer Soße garniert hatte. Es gab natürlich noch einiges mehr an Auswahl, aber irgend wann ist nun mal jeder Teller voll. đŸ˜‰
Auch wenn die Speisen teilweise (trotz Heizlampe über dem Buffet) nur noch leidlich heiß waren, gibt es ansonsten eigentlich wenig daran auszusetzen. Ein typisch Menu von an den europäischen Gaumen angepassten, asiatisch-chinesischen Speisen. Ich wurde heute als ich einem nicht aus Jenae stammenden Kollegen davon erzählte auch gefragt, ob man sich noch einen Nachschlag holen könne. Ich schloß dies nicht ganz aus, jedoch ist die jüngste der dort arbeitenden Frauen, wohl die Tochter, dazu viel zu schnell beim abräumen der geleerten Teller. Kaum hat man seine Gabel / seine Stäbchen auf den Teller gelegt und seine Serviette dazu, tönt auch schon von der Seite eine leise, freundliche Stimme und fragt: “Hat es geschmeckt?”. Im Gleichen Moment greift eine schmale Hand nach dem Teller und nimmt ihn mit sich. Wäre aber durchaus ihteressant, das ganze mal zu testen. Im Grunde genommen wird es ja meines Wissens als “All you can eat” Menu tituliert – und dies würde einen Nachschlag eigentlich beinhalten. Wenn ich dran denke und großen Hunger haben sollte, werde ich dies wohl bei einem der nächsten Besuche testen…

Tags: , ,

One Response to “Wokman Menu [13.07.2007]”

  1. Titania bei Radio G

    Gestern spät mittags habe ich mich mit Michael von Radio G zum (verspäteten) Mittagessen getroffen und danach ein wenig in sein Mikro gebabbelt: über Villen in Gera, das kommende Rauchverbot in der Gastronomie, Jenaer Aberglauben, kleink…

Leave a Reply