Stilbruchs Chili con Carne [03.08.2007]

Es war heute mal wieder an der Zeit, dem Stilbruch in der Wagnergasse einen Besuch abzustatten.

Das Wetter war während des Morgens recht angenehm gewesen, daher ließen wir uns trotz der Tatsache daß es sich um die Mittagszeit stärker bewölkt hatte nach draußen und wurden auch recht schnell von einer der Bedienungen bemerkt und mit Speisekarten versorgt. Der Blick dort rein war aber für mich nicht mehr wirklich nötig, denn ich wußte schon was ich bestellen würde: Das Chili con Carne. Leider begann es während meine Begleiter noch nach einem passenden Gericht suchten, begann es zuerst zu nieseln und entwickelte sich schnell in einen leichten Regenschauer. Wir hatten Glück das gerade ein Tisch unter einem Schirm frei geworden war, so daß wir uns schnell dort hin zurückziehen konnten. Von der Bestellung bis wir unsere Gerichte bekamen ging es dann für Stilbruchverhältnisse recht schnell.

War wieder vorzüglich, auch wenn ich nach dem Chili im Hotel-Restaurant Noll während letzter Woche dazu neige, daß dieses dem Stilbruch den Titel des besten Chili Jena etwas steitig zu machte – nicht nur was die Schärfe anging. Um diese Aussage aber zu bekräftigen, müsste ich es in der Noll noch ein bis zwei mal probieren. Wie dem auch sei, auf jeden Fall war es wieder einmal ein Genuß, im Stilbruch zu speisen.

4 thoughts on “Stilbruchs Chili con Carne [03.08.2007]

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *