Archive for August 17th, 2007

Gehacktesbrötchen [17.08.2007]

Friday, August 17th, 2007

Heute ergab sich leider keine Gelegenheit zu einem Mittagessen, daher begab ich mich in eine Fleischerei und holte mir dort ein Gehacktesbrötchen.

Mit diesen Gehacktesbrötchen ist das natürlich so ein Ding. Ich habe viele Leute aus dem Ausland (nicht nur Amerikaner, Australier oder Menschen aus Asien) erlebt, die beim Anblick von mit Zwiebeln garnierten rohen Schweinegehacktes auf einem Brötchen etwas erschrocken, wenn nicht sogar angewiedert erschienen. Der Verzehr von rohen Fleisch ist in unserer modernen Industriegesellschaft doch etwas verpönt und nicht besonders weit verbreitet. Auch die Versicherung daß es sich dabei um frisches Fleisch handelt und keinerlei Gefahr besteht, daß man sich Salmonellen oder ähnliches holt bringt die wenigsten dazu, es einmal zu probieren. Ist das gemeine Gehacktesbrötchen wirklich eine typisch deutsche Erfindung? Schweine werden ja nicht nur hier Geschlachtet und auf die Idee das Fleisch auf ein Stück Brot oder Brötchen zu schmieren und zu verzehren ist man bestimmt nicht nur hier gekommen. Ich habe jedoch noch in keinem anderen europäischen Land – von Übersee einmal ganz abgesehen – etwas vergleichbares gesehen. Schon irgendwie seltsam. Also mir schmeckts – man darf dabei nur nicht unbedingt an die Kalorien denken. Und natürlich muß das Gehacktes dabei gut gewürzt sein, was bei meinem oben abgebildeten nicht unbedingt optimal der Fall war, aber der Hunger treibts rein… ­čśë

Baby-Burger

Friday, August 17th, 2007

OMG – das arme Kind … oO
­čśë

Talkingtext.de

Friday, August 17th, 2007

Habe mich mal zu Testzwecken bei kostenlosen Dienst talkingtext.de angemeldet. Dieser bietet es an, Blogeinträge, welche er aus dem RSS-Feed liest in Sprache umzuwandeln. Damit habe ich sozusagen mit meinem geschriebenen Beiträgen automatisch einen eigenen kleinen Podcast. ­čśë Einziger Nachteil war, daß ich meine Beiträge bisher nicht als Volltext, sondern nur als Zusammenfassung und nicht als Volltext im Feed hatte. Das habe ich aber erst gemerkt, als ich mir den ersten Beitrag anhörte. Nun ja, ab jetzt sollte es aber möglich sein, alle Beiträge sich auch komplett anzuhören. Die Sprachqualität ist übrigens bis auf kleinere Mängel wirklich gut. Ich erbitte dazu natürlich ein wenig positives oder negatives Feedback.
Den automatischen Podcast kann man im übrigen über diese URL abonnieren.

Nachtrag: Es dauert bei neuen Beiträgen ein paar Minuten, bis die Sprachversion verfügbar ist. Sobald aber das Icon unten rechts zu sehen ist, kann gehört werden. Am Ende kommt immer eine kurze Eigenwerbung des Betreibers – wer die nicht hören möchte kann ja dann abschalten.

Nachtrag 2: Habe den Audio Feed noch einmal komplett resetted, um alle Beiträge im Volltext zu bekommen. Es werden übrigens nur die letzten acht Posts rückwirkend konvertiert.

Nachtrag 3: Es hat tatsächlich 24 Stunden gedauert, die Posts im Volltext in Sprache zu konvertieren. Mal sehen wie es sich entwickelt wenn jetzt nur noch der neue Post konvertiert werden muß – aber eine längere Wartezeit wäre fast schon inaktzeptabel.