Turkey, Ham & Bacon Melt [11.01.2008]

Heute ergab sich irgendwie keine Verabredung zum Mittagessen – daher wich ich auf etwas auf, das ich lange nicht mehr in Anspruch genommen hatte: die hiesige Subway-Niederlassung.

Der Betrieb war nur mäßig so dass ich recht schnell an die Reihe kam.
Ich wählte ein ganzes Honey Oat Sandwich der Ausfertigung “Turkey, Ham and Bacon Melt”, getoastet und belegt sowohl mit Scheibenkäse als auch mit Fischkäse sowie Salat, Gewürzgurken und Zwiebeln. Die Bediensteten zeigten sich trotz des Stresses den sie aktuell hatten als durchaus freundlich. Natürlich lobe ich seit Erfahrungen wie dem Cosi’s in Boston das Subway nicht mehr als der Weisheit letzter Schluss was die Qualität von Sandwiches – aber die Auswahl hier ist nicht so groß wie zum Beispiel wie den Vereinigten Staaten.
Ich erhielt nach meinen Wünschen ein Baguettebrot, das sowohl mit Frischkäse als auch Scheibenkäse belegt war – und natürlich mit drei Fleischsorten und den oben genannten pflanzlichen Beigaben.

Letztlich sind die Zutaten nichts anderes als das, was man sich auch selbst bei jedem besseren Metzger beikaufen kann. Dass ich letztlich 6,26 €uronen für das Komplettpaket bezahlen musste, schockte mich natürlich etwas innerlich. Für diesen Preis hätte ich fast auch ins Lo Studente oder ins Quirinus gehen können. Ein kurzer Blick ins Innere zeigt die Banalität des Füllung des Sandwiches.

Natürlich darf ich nicht vergessen zu erwähnen, dass ich zu dieser Zusammenstellung eine die Subway Mexican Sauce wählte, ein leicht scharfes Dressing, welches zu meinen Favoriten unter den angebotenen Saucen zählt. Alles in allem nichts wirklich besonderes, hinsichtlich meiner Sandwich-Erfahrung aus den USA, aber dennoch eine nicht allzu schlechte Wahl für Jena. Solange kein Cosi’s oder etwas ähnliches hier eröffnet, ergibt sich keine bessere Möglichkeit ein Fastfoof-Sandwich hier zu verzehren. Natürlich will ich Subway nicht abwerten, aber erfahrungsgemäß gibt es Sandwichtechnisch eindeutig bessere Franchise-Unternehmen. Nur eben nicht hier in Deutschland – daher muß man mit dem Vorlieb nehmen, was man zur Verfügung hat, Im Vergleich zu der im Leutragraben ansässigen schottischen Fastfood-Kette erschien es mir auf jeden Fall die bessere Alternative.

5 thoughts on “Turkey, Ham & Bacon Melt [11.01.2008]

  1. ALso dieses Turkey Ham and Bacon Melt ist mein aaaaabsolutes Lieblingssub. Ich hatte dazu immer Spicey White (dieses Brot bieten sie leider nicht mehr an) und Honigsenfsosse. Darüber hinaus haben wir uns das Brot immer toasten/backen lassen, damit es schön knusprig wurde und extra Käse dazu gehabt. Hmmmjammi.

  2. Man liest halt so dies und das darüber – aber ein Problem ist es eigentlich nicht. Man sollte ja kein Schubladendenken aufkommen lassen. Daher habe ich diesen Part jetzt entfernt.

  3. Es gehört zwar nicht hier rein; und man soll auch kein Schubladendenken aufkommenlassen lassen, aber diese Verbindung zwischen Gesinnung und Tragen best. Klamotte kam mir auch schon manchmal beim Anblick best. Typen…

    Nun zurück zum Thema diese Posts:
    Subway ist wirklich lecker, bes. die erwähnte Mexican Sauce.
    Klar, es ist nicht billig – ist ja auch kein Asia-Imbiss oder die Mensa – aber die Zutaten sind von guter Qualität und immer frisch…

  4. Also subway ist ja wohl super lecker! Ich liebe es!! Vor allem das leckere chicken terejaky einfach nur klasse!!Hmm lecker!!

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *