Spiegelei und Bratkartoffeln [21.01.2008]

Am heutigen Montag zog es uns nach langer Pause mal wieder ins Kartoffelhaus No. 1 am Martkplatz hier in Jena.

Es steht außer Frage, dass es hier schon immer teuer war – im Vergleich zu meinem Besuch am 13. Oktober 2006 hat sich der Preis von 7,90 €uronen nicht verändert. Daher entschied ich mich dazu, eine der günstigeren Speisen zu wählen: Eine Portion Bratkartoffeln mit zwei Spiegeleiern, welche mit wenn ich mich recht entsinne 4,60 €uronen zu Buche schlagen sollte. Es existierte zwar auch ein Angebot von Wildgulasch mit Rotkohl und Klößen für 7,90 €uronen – das war mir jedoch heute etwas zu kostspielig. Einmal in der Woche kann man ja mal teurer zu mittag speisen – jedoch sollte man diesen Credit nicht gleich am Montag vergeben.
Das Gericht erwies sich nach der den Servieren etwa 10 – 15 Minuten später als durchaus ausreichend, um den mittäglichen Hunger zu stillen.

Interessant war hier die ansonsten ungewöhnlich Zugabe von Hackfleischbällchen zu den Bratkartoffeln, zusätzlich zu dem üblichen Speckstücken. Sehr lecker muss ich sagen, und ein gute durchgebratenes Spiegelei krönte das ganze. Auch wenn der Durchschnittspreis hier im Kartoffelhaus eher hoch liegt, gibt es doch auf der Karte noch das eine oder andere Schnäppchen zu finden.

« « Links [21.01.2008] | Feuerschutztüren » »

Hinterlasse ein Kommentar

XHTML: Erlaubte Tags: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>