Lasagne al Forno [01.02.2008]

Natürlich darf eine Woche nicht ohne Besuch im Lo Studente in der Johannisstraße vergehen. Als wir das Restaurant betraten, sahen wir neben der Tür einen Zettel mit einem Angebot über Spaghetti. Aber dieser Zettel stellte sich als veraltet heraus – leider – denn den Karten im Restaurantinneren lag ein davon abweichendes Sonderangebot bei. Schade, denn ich hätte wirklich Lust auf Spaghetti gehabt. Aber so mußten wir auf eben Lasagne ausweichen – das wahre Angebot der aktuellen Woche. Ich selbst entschied mich für eine Lasagne al Forno mit Hackfleischsoße und Ei. Mal am Rande erwähnt: Es waren dieses mal ziemlich viele Familien mit Schulkindern anwesend – denn heute war ja Zeugnisausgabe in den hiesigen Gesamtschulen. Sollte es hier in Jena üblich sein, den Schülern für gute Zeugnisse ein Essen im Restaurant auszugeben?
Aber kommen wir zurück zum eigentlichen Thema dieses Postes: Dem heutigen Mittagessen.
Es dauerte dieses mal etwas über 20 Minuten, bis man uns unsere Gerichte servierte – weitaus länger als sonst. Aber was wir bekamen war wirklich lecker.

Für 5,50 €uronen ein wirklich sehr schmackhafte Lasagne, die gegenüber den Spaghetti für die ich 6,90 hätte zahlen müssen eine echt gute Alternative war. Es war aus meiner Sicht – trotz der Preissteigerung bei den normalen Speisen auf der Karte – mal wieder eine gute Wahl, das Lo Studente zu besuchen. Es hilft ja kein Jammern – die allgemeine Preissteigerung hat ja inzwischen leider so gut wie alle Lokalitäten hier in der Stadt ergriffen – da sollte man sich halt die günstigen Angebote heraussuchen. Und das Wochenangebot im Lo Studente erscheint mir immer noch eine gute Alternative.

Tags: , ,

2 Responses to “Lasagne al Forno [01.02.2008]”

  1. Thomas says:

    Lo Studente hat so seine Probleme mit der Aktualität. Schau hier:
    http://www.dailyshot.de/index.php/2008/01/29/weihnachtsfeier

  2. JaBB says:

    Ja, den Post hatte ich schon gesehen.
    Aber das ändert glücklicherweise nichts an der Tatsache, daß sie ein mehr als passabler Italiener in der Jenaer Innenstadt sind.

Leave a Reply