Puten-Curry-Pfanne [17.03.2008]

Nachdem ein alter Freund heute von seiner Reise nach Australien zurückgekehrt war, wandten wir uns heute in den Stilbruch, um seine Ankunft in Deutschland bei einem ausgiebigen Mittagsmahl zu feiern. Ein Blick in die Karte zeigte mir zwar, daß die Preise seit unserem letzten Besuch gleich geblieben waren, jedoch scheint mir die Seite mit den Pfannengerichten immer weiter zu schrumpfen scheint. Ich kann mich dunkel erinnern, dass sie einmal bis ganz nach unten gefüllt war – inzwischen sind es nur noch etwa drei Viertel der Seitenlänge. Dabei kann es sich aber auch um saisonale Schwankungen handeln.
Meine Wahl fiel heute auf die Puten-Curry-Pfanne, die mit 8,10 €uronen zwar recht kostspielig ist, aber für die Feier des Tages leistete ich mir diese Ausgabe einmal.

Die Wartezeit gestaltete sich Stilbruchungewöhnlich recht kurz, wir hatten in kaum mehr als 15 Minuten die bestellten Speisen auf dem Tisch. Leider mißlang mir heute aber das Foto etwas, ich bitte dies zu entschuldigen.
Die Pfanne selbst war gut wie immer: Putengeschnetzeltes mit Currysoße auf Basmatireis mit einigen Früchten und etwas Creme fraiche garniert, eine sehr schmackhafte Zubereitung, die ich abgesehen vom Preis wirklich sehr empfehlen kann. Hat sich aber letztlich aber doch wieder gelohnt, dieser Lokation einen Besuch abzustatten.

« « Smoking Point | Brita Wasserfilter und Jenaer Wasserhärte » »

Hinterlasse ein Kommentar

XHTML: Erlaubte Tags: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>