Turkey & Ham Sandwich [11.05.2008]

Heute hatte ich nicht wenig Zeit und noch weniger potentielle Begleiter, um irgendwo gemeinsam Mittag essen zu gehen. Daher entschied ich mich dazu, dem Subway mal wieder einen Besuch abzustatten. Obwohl viele Leute auf den Straßen waren, das Wetter heute war mal wieder fantastisch warm, war ich der einzige Gast bei Subways und wurde daher auch schnell bedient. Nach einiger Überlegung entschied ich mich für ein Turkey & Ham Sandwich aus einem Parmesan-Oregano-Brot, das ich mir mit Scheiben- und Frischkäse überbacken und mir frischem Salat, Gürkchen, Zwiebeln und Mexican Sauce belegen ließ. Das ganze kostete mich dann gerade mal 5 €uronen und ich bekam beim bezahlen endlich meine zweite Subway-Kunden-Clubkarte voll. Das nächste Mal wartet also ein kostenloses größes 2 x 6inch (ca. 30 cm) Sandwich auf mich.

Gut, das aufgebackene Brot ist natürlich mit frischem nicht vergleichbar, aber ansonsten fand ich es wirklich mehr als nur aktzeptabel. Auch wenn man Subway-Sandwiches mit Sicherheit nicht ohne weiteres mit einem mit frischem Brot zubereiteten, selbst gemachten Baguette-Sandwich vergleichen kann. Aber mir hats geschmeckt und ich bin satt geworden – was will man da mehr bei einem schnellen Mittags-Snack ?

3 thoughts on “Turkey & Ham Sandwich [11.05.2008]

  1. Hi…wieso schreiben alle “aufgebackenes Brot” und “mit frischem nicht vergleichbar”??? Ich weiss nicht in welchen Subway Restaurants ihr essen geht, aber das Brot ist normalerweise immer frisch gebacken! Na klar ist es nicht vergleichbar mit einem französischem Baguette vom Bäcker aber das liegt daran das es einfach kein französisches Baguette ist!

  2. Das Brot bei Subway hier in Jena ist aufgetoastet, d.h. es wird in einem Ofen aufgebacken, wenn man es sich bestellt. Das selbe habe ich bereits bei anderen Subway-Restaurants z.B. in Dresden erlebt. Ich will natürlich nicht ausschließen, daß es auch Filialen gibt, in denen das Brot wirklich frisch ist.

  3. m.W. wird man immer gefragt, ob man das Brot getoastet haben möchte.Ansonst beim nächsten mal gleich bei Aufgabe der Bestellung sagen, dass man es nict getoastet haben möchte

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *