Jenaer Webmontag 08 [19.05.2008]

Wie ja bereits angekündigt fand am gestrigen Abend der achte Webmontag hier in Jena statt. Im der obersten, 29ten Etage des hiesigen Turms trafen sich etwas über 30 Interessierte, um den angekündigten Vorträgen zu lauschen – organisiert war das ganze wie auch die vorherigen Veranstaltungen von Lars Zapf und Mario Melle.

Webmontag 08 Lars Zapf
Links: Webmontag 08 – Rechts: Organisator Lars Zapf

Audience
Audience

Den Anfang machte Patrick Brauckmann – eGovernment Spezialist und Gründer von diePruefer.de. In seinem Vortrag zum Thema “The Revolution will be Televised: Online Campaigning zur Präsidentschaftswahl in den USA erläuterte er genau, welchen hohen Stellenwert neue elektronische Medien, zu denen neben herkömmlichen Webseiten auch Pod- und Videocasts zählen, im aktuellen Präsidentschaftswahlkampf spielen und wie stark die Nutzung dieser Medien seit dem letzten Wahlkampf zugenommen hat.

Patrick Brauckmann Patrick Brauckmann
Patrick Brauckmann

Ihm folgte Reinhard Hoffmann – erfahrener Personaler und Mitbegründer der TowerVenture eg, der in einem kurzweiligen Beitrag kurz das Modell dieser Firma zur Finanzierung technologieorientierter Unternehmen in der Seed- und Gründungsphase vorstellte.

Reinhard Hoffmann - TowerVenture Reinhard Hoffmann - TowerVenture
Reinhard Hoffmann

Jeanette Freya-Ender , die zusammen mit ihrer Kollegin Nadia Kittel anwesend war, stellte im Anschluß das Konzept von Bewerberblog.de vor, erläuterte, was die Idee hinter diesem Konzept steht und erzählte dabei ein wenig darüber, was für Schwierigkeiten und Erlebnisse sie beim Aufbau dieser Internetpräsenz stießen.

Jeanette Freya-Enders - Bewerberblog Jeanette Freya-Enders - Bewerberblog

Jeanette Freya-Enders

Der letzten Vortrag wurde schließlich von Carlo Velten, dem Mitbegründer und Marktingchef der Firma Qitera, der für den Webmontag extra aus Kassel angereist war. Er stellte die Qitera Suchmaschine vor, die ein Konzept einer erweiterten Social Search mit einigen interessanten Konzepten entwickelt. Interessant hierbei ist die Idee, daß eine Suche im Internet aktuell wenig persönliche Kontexte und Präferenzen ausreichend berücksichtigt. Das Konzept von Qitera versucht durch Social Bookmarking und Analyse der in der Engine gespeicherten Inhalte die Suchergebnisse zu verbessern. Aktuell gibt es leider davon noch nichts öffentlich im Netz zu sehen, aber sobald die angekündigte Closed Beta startet, werde ich mir diese Engine auf jeden Fall einmal versuchen anzusehen.(hier findet man Vortragsfolien bei SlideShare)

Carlo Velten - Qitera Carlo Velten - Qitera

Carlo Velten

Nach Ende der Vorträge folgte die zur Tradition gewordene Socializing-Phase zwischen den Teilnehmern, in der man Kontakt zu den Vortragenden und den anderen Besuchern knüpfen konnte. Im Gegensatz zu früheren Webmontagen hielten wir uns dabei noch eine längere Phase in der obersten Turmetage auf und zogen erst gegen kurz vor 23 Uhr noch einmal ins hiesige Qurinus weiter.
Alles in allem wieder eine interessante Veranstaltung, auch wenn man Abschließend natürlich bemerken muß, daß sich die Besucherzahl, aufgrund der langen Pause wohl, im Vergleich zu früheren Veranstaltungen etwas nach unten bewegt haben. Aber der nächste Webmontag naht bereits – er ist nach aktueller Planung für den 19. Juli dieses Jahres angekündigt. Wenn es arbeitstechnisch einzurichten ist, werde ich natürlich wieder vor Ort sein.

« « WebMontag, die 8te | Pappardelle mit Ruccola und Filet [19.05.2008] » »

3 Kommentare to “Jenaer Webmontag 08 [19.05.2008]”

  1. HerrVorragend meinte am 20.05.2008 um 23:56 Uhr :

    Schade wäre gern dabei gewesen,war aber arbeitstechnisch verhindert. ­čÖü

    Quirinus wäre sicherlich eine alternative gewesen, aber war dann doch zu müde ­čÖü

    vielleicht klappt es ja beim nächsten mal!


  2. WebMontag Jena 19.05.2008 : Bewerberblog.de meinte am 22.05.2008 um 09:48 Uhr :

    […] Fotos wurden am Montag auch eine ganze Menge gemacht, nur wir hatten den Apparat natürlich vergessen. Deshalb verweise ich Euch mit Freude auf den Bericht und die Bilder unseres Jenaer Blogger-Freunds JaBB . […]


  3. 8. WebMonday in Jena · Happy Arts Blog meinte am 03.06.2008 um 00:26 Uhr :

    […] Links: Zusammenfassung des WebMonday, Fotos in der Happy Arts Galerie, Bericht auf dem Bewerberblog, Bericht und Fotos von JaBB […]


Hinterlasse ein Kommentar

XHTML: Erlaubte Tags: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>