Gebratene Nudeln mit Hühnerfleisch [28.06.2008]

Heute wandten wir uns zum Marktplatz, um dort an einem der vielen Marktstände des Frühlingsfestes zu speisen. Eigentlich wollte ich gleich mit den anderen um 12.30 Uhr gehen, doch leider hat man mir ein kurzfristig noch ein Meeting “auf die Nase” gedrückt, an dem ich teilnehmen musste und so etwas später los kam. Aber ich traf besagte andere am Markt und sie hatten gerade begonnen zu speisen.

Ich bestellte wie sie am Hai Long Imbisswagen, der wie immer zu Markttagen und Festen aller Art vor Ort war und wählte die gebratenen Nudeln mit Hühnerfleisch für 3 €uronen. Während die meisten anderen Speisen ja zumindest was das Gemüse angeht frisch im Wok zubereitet werden, so werden die Nudeln hier einfach vorgekocht aus einer Aufwärmschale entnommen, einige vorgekochte Geflügelstücke untergemischt und die Nudeln samt Fleisch dann in einer der zwei Mikrowellen warm gemacht, die Im Imbisswagen stehen. Gut, die gebackene Ententeile werden wie ich beobachten konnte auch nur in einer Friteuse vom gefrorenen Zustand in den gebackenen gebracht und dann zerteilt. Manchmal ist es wohl ganz gut, wenn man nicht wirklich weiß wie gewisse Dinge zubereitet werden. Zur Rechtfertigung dieser Vorgehensweise muß man natürlich sagen, daß in dem kleinen Imbisswagen wohl das beste aus dem bereitsstehenden Raum macht – eine wirklich frische Zubereitung ist einfach sowohl Zeit- als auch Platzmässig hier einfach nicht möglich. Nach unter 5 Minuten Wartezeit erhielt ich schließlich meine kleine Schale mit Nudeln und Hühnerfleisch, die ich mir mit etwas Samba Olek “verfeinerte”.

War ganz in Ordnung muß ich sagen, für den Preis und unter Berücksichtigung der Umstände, unter denen sie zubereitet wurden. Für den günstigen Preis von 3 €uronen bekam ich eine angenehm große Portion Nudeln mit Hühnerfleisch. Für den kleinen Geldbeutel ist ein solcher Asia-Imbiss durchaus eine Alternative – auch wenn die stationären Asia-Restaurants durchaus eine vorzuziehende Zubereitung zu bieten haben.

« « Hühnerfrikassee aus Gemüsereis [27.05.2008] | OS X 10.5.3 » »

Hinterlasse ein Kommentar

XHTML: Erlaubte Tags: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>