Dönerteller [04.06.2008]

Heute wandten wir uns zu einem Dönerladen, der sich innerhalb in eines Hit Marktes hier in Köln in der Scheidtweilerstraße befand – der Name war wohl “Kaya“. Neben einem Tagesgericht, Reis mit Hühnerfrikasse, gab es dort eine ziemlich breite Palette an Salaten sowie Dönerzubereitungen alles Art. Ich hätte mir eigentlich wohl besser das Hühnerfrikasse aussuchen sollen, wählte aber dann doch den Dönerteller mit Pommes, Tzatziki, Ketchup und einem Löffel scharfer Sauce. Nachdem wir bestellt hatten, ließen wir uns an einem der Tische nieder und bekamen wenig später unsere Speisen serviert.

Für einen Dönerteller war es ganz gut, einzig zu kritisieren wären die Pommes, die etwas zu Gross fritiert waren. Sehr lecker fand ich das Tzatziki, das zwar etwas mehr Knoblauch hätte vertragen können, aber man muß auf der anderen Seite natürlich auch etwas Rücksicht auf die Kollegen nehmen. 😉 Die “scharfe Sauce” (unten auf dem Teller zu sehen) war eher mäßig scharf – im Vergleich zu dem Chili con Carne vom Montag Abend absolut kein Vergleich.
Alles in allem ein typisches Fastfood, für 6 €uronen auch nicht gerade billig, aber ich befinde mich ja noch in der Orientierungphase und möchte aktuell natürlich möglichst viele Lokationen hier testen, um die empfehlenswerten bestimmen zu können. Mal schauen wo wir dann morgen landen…

One thought on “Dönerteller [04.06.2008]

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *