Rheinischer Sauerbraten [12.06.2008]

Heute verschlug es uns in das hiesige Gegenstück der Mensa, die Casino Kantine am Maarweg. Das heutige Angebot dort möchte ich als durchwachsen bezeichnen – denn es gab kalorientechnisch in jeder Lage etwas. Am idealsten wäre wohl das Gemüsefilet mir Kartoffelgratin (vegetarisch) gewesen, am krassesten die Gyros mit Pommes und Tzatziki – ich jedoch entschied mich für ein Mittelmaß zwischen beiden: dem “Rheinischen Sauerbraten mit Rotkohl un Klößen“. Mit etwas über sechs €uronen nich tgerade billig, aber kulinarisch durchaus eine gute Wahl – so im Nachhinein gesehen.

Die rheinische Zubereitung zeichnet sich, für alle jene die es noch nicht wissen sollten, durch eine Zugabe von Rosinen und Mandeln zur Bratensauce aus. Vor allem Rosinen fand ich auch zu hauf in der Sauce, Mandeln machten sich eher rar – dennoch eine für eine Kantine durchaus gelungene Zubereitung wenn ich das so sagen darf. Die Portionsgröße reichte auch mehr als aus, um mich zu sättigen. Alles in allem war ich für ein Kantinenessen mehr als zufrieden – sollte sich die Qualität auf diesem Niveau halten, bin ich dazu geneigt hier durchaus öfters zu essen als ich ursüprünglich vorhatte. Das Cheeseburger vom letzten Mal mag in diesem Zusammenhang eher unter die Kategorie schlechte Wahl abgeschoben werden. Wir werden sehen – ich beobachte die Kantine weiterhin…

« « Hackländer’s Hein | Fischfilet mir Karotten [13.06.2008] » »

Hinterlasse ein Kommentar

XHTML: Erlaubte Tags: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>