Ungarischer Gulasch, Blumenkohl und Kartoffeln [21.06.2008]

Übers Wochenende war ich nach Jena zurückgekehrt, um hier einmal wieder nach dem Rechten zu sehen. Zum Mittag begab ich mich in heute einmal mit hiesigen Kollegen in die Abbe-Mensa – wo heute “Mexikanisches Hacksteak mit Letscho und Reis“, “Pellkartoffeln mit Sour Cream” als vegetarisches Gericht und schließlich “Ungarischer Gulasch mit Blumenkohl und Kartoffeln“. Ich entschied mich wie man aus dem Titel ja bereits erkennen konnte für den Gulasch, der mit 4,80 €uronen zu Buche schlug.

Meine Befürchtungen daß man zu wenig Fleisch auf den Teller getan hatte, erwiesen sich glücklicherweise als verfrüht. Zwar hätten es etwas weniger Kartoffeln auf dem Teller sein können, aber es passte schon irgendwie. Das Fleisch war auch qualitätmäßig in Ordnung – der Blumenkohl hätte aber etwas feiner geschnitten sein können und die Kartoffeln waren etwas zu weich gekocht – aber in einer Mensa stellt man auch keine allzu hohen Ansprüche. Es war sättigend und entband mich gleichzeitig davon, mir hier noch in größerem Umfang Lebensmittel einkaufen zu müssen.

Tags: , , ,

3 Responses to “Ungarischer Gulasch, Blumenkohl und Kartoffeln [21.06.2008]”

  1. lupus says:

    Mexikanisches Hacksteak mit Letscho und Reis……als vegetarisches menue??
    Na dann!!

  2. JaBB says:

    Nein – das vegetarische war wohl eher die Pellkartoffel…

  3. […] Ungarischer Gulasch, Blumenkohl und Kartoffeln / Hungarian goulash, couliflower & potatoes Bild von JaBB Location: Kantine, Maarweg, Köln Blogpost […]

Leave a Reply