Doener-Sandwich [18.09.2008]

Heute wagten wir es doch tatsächlich mal und probierten etwas neues: den “Lava Grill im Maarweg, unweit der Kreuzung zur Stollberger Straße gelegen.

Mit drei Tischen vor der Tür und vier weiteren im Inneren bietet dieser Imbiss nicht nur die üblichen Gerichte wie verschiedene Döner-Zubereitungen und Pizzen, sondern auch Salate und ein täglich wechselndes Mittagsgericht. Wie ich einem Aufsteller vor der Tür entnehmen konnte ist zum Beispiel Mittwochs dort “Reibekuchentag”…
Wir entschieden uns nach kurzem Studium der über der Theke angebrachten Speisekarte dazu, etwas auf die Hand zu nehmen, denn die Sitzplätze waren leider zu diesem Zeitpunkt alle belegt. Ich wählte dabei das Döner Sandwich mit Scharf und Tzatziki. Dabei bestand das “Scharf” aus einer rötlichen Paste, die die Thekenkraft auf die untere Hälfte des Dönersandwich-Brotes strich, bevor sie ihn weiter mit Fleisch, Krautsalat, Karotten und klein geschnittenem Blattsalat belud. Dabei lag der Preis für diese Zusammenstellung bei gerade mal 3 €uronen.

Was gleich als erstes auffiel war die Tatsache, daß die Salatkomponenten, die in der Theke auf nur etwas über null gekühlt waren die Fleisch schnell ebenfalls abkühlten. Also mußten wir schnell essen – das nur kurz aufgebackene Sandwich/Fladenbrot half da auch wenig. Im Gesamteindruck war dieser Döner zwar in Ordnung, aber auch nicht wirklich überragend. Der Salat war zwar frisch und wohlschmeckend und das Fleisch, obwohl fettig und nicht in allzu großer Menge aufgebracht auch in Ordnung – jedoch muß ich das “Scharf” als absolut nicht scharf bezeichnen – es fiel mir während des Verzehrs Geschmackstechnisch eigentlich nicht weiter auf. Das Tzatziki hingegen war ganz OK – dem Brot merkte man aber schließlich an der nicht aufgeschnittenen Seite an, daß es nicht mehr wirklich frisch war, denn die Ränder erwiesen sich als eher zäh. Über das Fett, das sich nach dem Verzehr im umschließenden Papier befand möchte ich gar nicht reden – aber das ist bei Nicht-Geflügeldönern wohl eher die Regel und fällt bei der Bewertung nicht weiter ins Gewicht. Abschließend kann ich also sagen: Der Döner des Lava Grill ist meiner persönlichen Meinung nach zwar Ok, aber keineswegs überragend und verfügt eindeutig noch über einiges an Verbesserungspotential.

Mein Abschlußurteil:
Döner-Sandwich mit Scharf & Tzatziki: +/-

Tags: , , ,

One Response to “Doener-Sandwich [18.09.2008]”

  1. […] als Kantine” ließ ich mich heute von einem meiner Kollegen überzeigen, dem bereits hier vorgestellten Lava Grill im Maarweg mal wieder einen Besuch […]

Leave a Reply