Comment subscription deaktiviert

Aufgrund einer aktuell drohenden Abmahnwelle (hier auch ein Bericht bei Golem.de) habe ich mein Subscribe to comments-Plugin hier im Blog erst einmal deaktiviert. Das Problem hier ist, wie Jan Tißler im Magazin Upload ausführt offensichtlich, dass eine solche Funktionalität nicht mit deutschem Recht vereinbar sei, denn es erfolge keine Prüfung ob die eingegebene Email-Adresse wirklich dem Kommentierenden gehört. Hierzu würde sich das sogenannte Double-Opt-In Verfahren sich sehr gut eignen, das eine Bestätigungsemail mit einem Link verschickt, der angeklickt werden muß um das Kommentar-Abo zu bestätigen. Die aktuelle Version der Subscribe to comments Plugin bietet eine Funktion jedoch nicht.
Verstehe die Bedenken – daher habe ich mich dazu entschlossen das betroffene Plugin wie oben bereits erwähnt erst einmal auszuschalten und hoffe daß der Entwickler der betroffenen Plugins reagiert und nachbessert. Gleichzeitig werde ich mich natürlich nach Alternativen umsehen.

« « Kurztest Hardy’s Curry Wurst | How many countries… » »

2 Kommentare to “Comment subscription deaktiviert”

  1. ihsan meinte am 22.10.2008 um 18:19 Uhr :

    Hallo

    Also das wusste ich z.B. noch gar nicht.
    Zum Glück ist bei mir noch nichts geschehen, aber ich werde dass mal schnell ausschalten, bei meinem Blog.

    Gruß


  2. Posting Top 10 – 2009 | Subnetmask meinte am 28.12.2010 um 17:28 Uhr :

    […] 4. Comment subscription deaktiviert […]


Hinterlasse ein Kommentar

XHTML: Erlaubte Tags: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>