Rindergeschnetzeltes mit Reis [12.11.2008]

Heute landeten wir nach gestriger Pause mal wieder in der der Maarweg-Kantine. Dort bot man uns heute gebackenen Camembert, Spaghetti Bolognese, Pagnasiusspieße, asiatische Ente süß-sauer mit Basmatireis und schließlich Rindergeschnetzeltes mit Reis als Sonderangebot. Ich liebäugelte zwar einen Moment mit der Ente, doch dann schwenkte ich doch noch um und wählte das Rindergeschnetzelte, das ich mit Mandelreis für 4,50 €uronen erhielt. Dazu nahm ich noch eine Quark-Dessert mit Früchten für das ich noch einmal 95 Eurocent extra zahlen mußte und somit auf einen Gesamtpreis von 6,45 €uronen kam.

Das Geschnetzelte war mit Pfifferlingen und Champignons gesprickt, das Fleisch angenehm zwar und vor allem noch schön heiß als ich es verzehren durfte. Der Mandelreis – ich hätte hier wahlweise auch Salzkartoffeln oder den Basmatireis von der Ente wählen können – erwies sich entgegen meinen zuerst aufgekommenen Befürchtungen ebenfalls als sehr gute Wahl. Die i-tüpfelchen das Ganzen war jedoch mal wieder das wirklich sehr leckere Quark-Dessert mit vielen frischen Fruchtstückchen aus Ananas, Pfirsich und Orange und garniert mit Mandeln und einem Manderinenstückchen.
Ich war heute auf jeden Fall mal wieder recht zufrieden mit dem was man uns in der Kantine auftischte – obwohl es augrund der Tatsache daß es auf der Sonderangebots-Tafel stand wohl die Reste von gestern waren. Das merkte man dem Gericht aber wirklich nicht an.

Mein Abschlußurteil:
Rindergeschnetzeltes: +
Mandel-Reis: +
Frucht-Quark: ++

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *