Kassler mit Sauerkraut [04.12.2008]

Heute gelang es endlich mal wieder, dem Bistro Pütz in der Widdersdorfer Straße einen Besuch abzustatten – trotz kalten Wetter und dem Nieselregen durch den wir uns dort hin kämpfen mussten. Eine gute Sache, denn die Kantine war in den letzten Tagen und Wochen ja nicht gerade überragend. Zur Feier des Tags ( 😉 ) entschied ich mich dann auch dazu, das mit 7,90 €uronen doch recht teure Tagesgericht zu nehmen: Kassler mit Sauerkraut und Kartoffelpüree. Obwohl es wie immer sehr voll im Pütz war, wurden wir schnell bedient und erhielten auch schnell unsere Speisen serviert.

Nach so vielen Wochen Kantinenessen war das wirklich mal ein Genuß muss ich sagen. Zu dem wirklich riesigen Stück zarten und fettarmen Kasslerfleisches gab es leckere Sauerkraut mit kleinen Spechwürfelchen und ein zartes, wenn auch für meinen Geschmack etwas zu dünnflüssiges Kartoffelpüree. Gut, den Senf hätte man aus meiner Sicht weglassen können, aber das ist wohl auch der vielen Flüssigkeit auf dem Teller zu verdanken gewesen, die wohl mit dem Sauerkraut aufgetragen worden war. Dennoch muss ich sagen, das dieses Gericht wirklich seinen Preis auch wert war. So etwas ist zwar nichts für jeden Tag – das wäre zu kostspielig – aber hin und wieder muß man sich zur Mittagspause auch einmal so etwas gönnen. Ich war sehr zufrieden.

Mein Abschlußurteil:
Kassler: ++
Sauerkraut: ++
Kartoffelpüree: +

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *