Firmenfrühstück [22.12.2008]

Ja, auch die beiden Tage vor Weihnachten muß ich arbeiten und bin noch für ein paar Tage in Köln.
Natürlich haben die meisten meiner Kollegen Urlaub und es ergab sich nichts um gemeinsam Mittagessen zu gehen. So nutzte ich das heute stattfindende Firmenfrühstück der Zurückgebliebenen dazu, mein Mittagessen sozusagen vorzuziehen.

Frühstück

Es wurden neben einer reichlichen Auswahl an verschiedenen Brötchensorten mit und ohne Körner auch frisches Gemüse in Form von Paprika oder Gurken, Scheibenkäse, Aufschnitt, Mandarinen, Mini-Mohrenköpfe und einiges mehr geboten. War sehr lecker – ich hatte zwar am Abend dann doch etwas mit dem steigenden Appetit zu kämpfen, doch es reichte aus bis zum gerade vorhin erfolgten Abendbrot nicht zu “verhungern”. Vielleicht klappt es ja morgen noch mal mit einem regulären Mittagessen. Wir werden sehen…

« « Sicherheit? | Gewinnfuchs » »

2 Kommentare to “Firmenfrühstück [22.12.2008]”

  1. wiemi meinte am 22.12.2008 um 22:01 Uhr :

    Habt ihr euch dafür Alle vor Arbeitsbeginn getroffen, oder dürft ihr während der Arbeitszeit ausgiebig gemeinsam frühstücken?


  2. JaBB meinte am 22.12.2008 um 22:05 Uhr :

    Wir haben es mit einem Teammeeting verbunden


Hinterlasse ein Kommentar

XHTML: Erlaubte Tags: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>