40 motivational speeches…

… in 2 Minutes.

Da hat jemand sich wirklich viel Arbeit gemacht – klasse.

[via Soup.io]

Obsttag [11.12.2008]

Heute können wir es kurz machen, denn heute gab es nur ein paar Clementinen zu Mittag, hatt etwas Probleme mit dem Magen – warum auch immer…

Clementinen

Gibts nicht viel zu zu sagen, die Früchte waren durchgehend gut zu schälen und von der weißen Masse zwischen Fruchtkörper und Schale blieb auch nur wenig zurück. Ein paar Kerne waren zwar drin, aber das lässt sich bei Früchten dieser Art ja nicht gänzlich verhindern.
Das ganze ersetzt zwar nur eingeschränkt ein vollwertiges Mittagessen, aber heute reichte es.

Generations

Aufgenommen am Sonntag Abend auf dem Hauptbahnhof in Frankfurt.

Schweinerückensteak mit Bratkartoffeln [10.12.2008]

Auch heute ging es wieder bei kalten Wetter und leichtem Schneefall zum Mittagessen in die Maarweg-Kantine und konnten dort zwischen “Canneloni mit feiner Gemüsefüllung dazu Tomaten-Rahm-Sauce und kleiner Hirtensalat”, “Möhrengemüse ‘Bürgerlicher Art’ mit Kartoffeln, Lauch und Speck, dazu Mettwurst mit Senf”, “Schweinerückensteak mit Champignon und Käse überbacken, dazu Rahmsauce und Pommes Frites und kl. Salat” und “Roastbeed-Teller (kalt) mit Salat und Gewürzgurke dazu Frankfurter Sauce (Kräuter) und Bratkartoffeln mit Zwiebeln”. Ich tendierte zwischen dem Möhrengemüse und dem Schweinerückensteak hin und her und wählte dann schließlich das Schweinerückensteak, das ich mit mit Bratkartoffeln servieren ließ und mir dazu einen Fruchtquark wählte – das ganze zum Preis von 5,50 €uronen.

Schweinrückensteak mit Bratkartoffeln

Ich war, muß ich sagen, recht zufrieden. Das Schweinerückensteak, das wie oben bereits erwähnt mit Champignons und Käse überbacken war erwies sich glücklicherweise als noch recht heiß und mit wenig Fett oder sehnigen Stellen. Für Kantinenverhältnisse wirklich gut gelungen. Die Bratkartoffeln waren zwar auch nicht schlecht, aber die Zwiebeln waren für meinen Geschmack etwas zu grob geschnitten und in etwas zu großer Menge beigegeben. Aber der Fruchtquark mit Mandarinen, der zwar wieder ein klein wenig dünnflüssig, aber ansonsten sehr lecker war.
War gutes Mittelmaß würde ich sagen – für die Kantine also wirklich ok.

Mein Abschlußurteil:
Schweinrückensteak mit Champignons und Käse überbacken: +
Bratkartoffeln: +/-
Mandarinen-Fruchtquark: ++

Statistik

– Speisen brauchen sieben Sekunden für den Weg vom Mund in den Magen.
– Ein einziges menschliches Haar kann drei Kilo halten.
– Der Penis eines durchschnittlichen Mannes ist dreimal so lang wie sein Daumen.
– Menschliche Beckenknochen sind stabiler als Beton.
– Ein weibliches Herz schlägt schneller als ein männliches.
– Auf den Füßen befinden sich ungefähr eine Billion Bakterien.
– Frauen zwinkern doppelt so oft mit den Augen wie Männer.
– Die Haut eines durchschnittlichen Menschen wiegt doppelt so viel wie sein Gehirn.
– Der Körper braucht 300 Muskeln, um sich gerade zu halten, selbst wenn man völlig ruhig steht.
– Frauen, die das gelesen haben, sind nun fertig.
– Männer, die das gelesen haben, sind immer noch damit beschäftigt, die Länge ihrer Daumen zu begutachten.

…Touché würde ich sagen…

[via]