Schnitzel Hawaii mit Mangochutney [22.04.2009]

Am heutigen Mittwoch standen uns ein “Schnitzel Hawaii mit Ananas und Tomate an Mangochutney mit Kartoffelspalten” und eine “Indonesische Reispfanne mit Geflügel” zur Auswahl. Mittwoch ist ja bei uns Schnitzeltag. Und wie gestern bereits angekündigt entschied ich mich heute für das Schweinefleisch in Form des Hawaii-Schnitzels. Das Foto ist heute leider etwas unscharf geworden, aber ich denke mal man kann dennoch erkennen um was es sich handelt.

Schnitzel Hawaii mit Mangochutney

Die Kartoffelspalten waren zwar etwas abgekühlt, aber davon abgesehen war das Gericht heute wirklich gut gelungen. Das Chutney aus Mangostücken, Mango-Mus und Paprikastreifen gab dem Ganzen eine angenehm fruchtige Note. Dass das Schnitzel noch eine mit Käse überbackenes Ananasstück sowie eine Tomatenscheibe besaß trug dabei letztlich nicht viel zu dem geschmacklichen Gesamteindruck bei. Das Schnitzel selbst war wie gewohnt von ewas hellerer Panierung, aber vom Fleisch und Geschmack her wirklich gut. Nur die Ränder waren zwar etwas unregelmäßig, wodurch es zu einigen etwas hart gebratenen Eckchen kam, aber darüber konnte man auch hinwegsehen wenn man wollte.
Insgesamt ein wirklich leckere Zusammenstellung, vor allem das Chutney fand ich echt gelungen. Und bei der großen Menge bin ich mehr als satt geworden. Ich vermute mal, das irgend etwas mit einem Chutney wird demnächst auch in meiner Küche mal entstehen wird.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *