First Selection Service – 2ter Versuch

Es ist wirklich ein Kreuz mit diesen Gewinnspieldiensten und den Cold Calls. Gerade eben klingelte mal wieder mein Mobiltelefon mit unterdrückter Rufnummer und ich meldete mich mit dem für unterdrückten Rufnummern üblichen “Jaaaaa?”
Eine schnell sprechende Frauenstimme war am anderen Ende und was ich hörte glich dem üblichen Muster: Ich hätte vor 6 bis 7 Wochen mit einer Kollegin, einer Frau Müller, von ihr gesprochen und ich würde ja an der verbilligten Gewinnspielvariante für 24,99 teilnehmen wollen. Ob die Unterlagen an richtige, wenn auch alte Adresse gehen sollten. Da ich den Namen der Firma nicht verstanden hatte, fragte ich noch einmal nach und musste hören, dass ich von First Selection Service angerufen wurde. Ich stutzte erst einmal kurz, dann gab ich gedehnt zurück, dass ich mich nicht erinnern kann an irgend etwas teilgenommen zu haben. Darauf hin wurde von der Anruferin ohne ein weiteres Wort sofort aufgelegt.
Das war nun der zweite Anruf dieser Firma – mein erster Beitrag zu Fist Selection Service gehört seit längerem zu den häufiger abgerufenen und kommentierten Beiträgen im ganzen Blog, was ich für ein Zeichen dafür halte dass diese Firma weiterhin sehr aktiv ist.
Da habe ich schon die von Lesern und Kommentatoren zusammengetragenen Anschriften und Namen der vermutlichen Verantwortlichen (oder auch nicht) als Reaktion auf eine Mail eines Geschäftsführers (sowie persönlichen Bedenken aufgrund der schweren Nachprüfbarkeit der Angaben) anonymisiert und was ist der Dank: Man belästigt mich weiter mit solchen Anrufen. :(
Ob ich die Anonymisierung wieder rückgängig machen sollte? Die Daten sind in Backups ja noch vorhanden. ;-) Na ja, lieber nicht, sonst verklagen die mich noch. Aber wie bereits zur Einleitung erwähnt: Es ist echt ein Kreuz mit diesen seltsamen Gewinnspieldiensten… Seufz

Tags: ,

One Response to “First Selection Service – 2ter Versuch”

  1. josef ditter says:

    Halo sie brauchen gefengnis ,wegenbetrug 25jahre ist das ok für sie viefile mensche habt ihr bis jetz betrugen
    bis halb milliarden kassiert.
    den müssen den meschen zurück geben wenn sie nicht. dann macht stasanwaltschaft. sie landen hitergiter.

Leave a Reply