Das wars…. – ein Nachruf

Das wars. Ende. Schluß. Aus. Das JaBB-Mobil hat nach vielen Jahren Dienst unter meiner Knute und einer Gesamtlebensdauer von fast 20 Jahren den Geist aufgegeben.

JaBB-Mobil

Viel habe ich mit ihm erlebt, weite Strecken bin ich mit ihm gefahren und meistens hat es mir treue Dienste geleistet. Ich denke da nur an die Reise nach Karlsbad sowie Pilsen und Chomutov, aber auch das die Geschichte mit dem Bremsenfestfraß, die mir einige Sorgen bereitet hat. (siehe: Teil 1, Teil 2, Teil 3, Teil 4 und Teil 5). Irgendwann musste es ja mal soweit sein. Und heute war nun der Tag: Ich war gerade auf halben Weg von Jena nach Frankfurt und von der Autobahn abgefahren, um noch einen kurzen Abstecher zu machen, da fiel mein Blick auf die Temperaturanzeige in der Konsole und ich musste mit großem Erschrecken sehen, dass die Temperatur sich bereits im roten Bereich befand. Zum Glück hatte ich jemand zur Hand, der sich mit Autos auskennt und eine Begutachtung vornehmen konnte. Und diese Diagnose fiel leider niederschmetternd aus. Zylinderkopfdichtung defekt, Reparatur ziemlich teuer, lohnt bei dem Wagen nicht mehr – und eine Weiterfahrt bis Frankfurt keinesfalls empfehlenswert. Zumindest nicht wenn nicht es nicht darauf anlegen würde, mit Motorschaden irgendwo liegen zu bleiben. Damit endet das lange Leben meines guten alten JaBB-Mobils.
War auf jeden Fall ein sehr trauriger Moment, die gute alte Blechkiste war mir echt ans Herz gewachsen. Zum Glück konnte ich noch einen Ersatzwagen organisieren, ansonsten wäre ich echt aufgeschmissen gewesen.

Tags: , ,

3 Responses to “Das wars…. – ein Nachruf”

  1. wiemi says:

    Mein Beileid!

    Und dann viel Erfolg beim Ausfüllen des Antrags für die Abwrackprämie.

  2. Daniel says:

    R.I.P. JaBB-Mobil!
    Das ein oder andere mal durfte ich ja auch darin Platz nehmen. Viel Glück bei der Suche nach einem (würdigen) Nachfolger!

  3. JaBB says:

    Danke für die Anteilnahme. War ein trauriger Moment für mich – inzwischen ist das gute alte JaBB-Mobil seinen Weg zur Abwrackung gegangen.
    Es Ruhe in Frieden…

Leave a Reply