Lachs-Spinat-Lasagne [19.05.2009]

Am heutigen Dienstag entschied ich mich für eine “Lachs-Spinat-Lasagne mit Tomatsauce und Salat“, dies erschien mir reizvoller als die Alternative, die aus “Bratwurst mit Zwiebel-Rotwein-Sauce und Bratkartoffeln” bestand. Und ich bereute meine Entscheidung nicht.

Lachs-Spinat-Lasagne

Zwischen den Lasagneteig-Scheiben fanden sich reichhaltige Stücke von zarten Lachs, schmackhafter Blattspinat und eine sahnige Sauce. Dabei war die Lasagne mit Tomatenscheiben bedeckt und mit Käse überbacken. Ob die fruchtige Tomatensauce unbedingt notwendig war, sei mal so dahingestellt, denn die Lasagne war genau wie beim letzten Mal an sich sehr “saftig”. Der Salat, der mit Schafskäse, Maiskörnern und einem Joghurtdressing angemacht war, erwies sich dabei als willkommene Ergänzung. Von der Machart her ähnelte diese Lasagne der weiter oben im Post verlinkten, nur die Füllung war abgewandelt. Mir hat es auf jeden Fall sehr gut geschmeckt – unser Koch hat mich auch dieses Mal nicht enttäuscht. Weiter so…. ­čÖé

Mein Abschlußurteil:
Lachs-Spinat-Lasagne: ++
Tomatensauce: +
Salat: ++

Print Friendly
« « CareChild blamiert deutsche Politiker | Anti-Zensur Demo in Jena » »

Hinterlasse ein Kommentar

XHTML: Erlaubte Tags: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>