Brezel & Eibrötchen



Brezel & Eibrötchen

Heute entschied ich mich mal wieder für die klassische Kombination aus Ei-Mehrkornbrötchen mit Salat und einer Brezel.
Gestern hatte ich mich dazu entschieden die Wurst am morgen zu essen uns mur das Eibrötchen für den Nachmittag aufzuheben. Bei der aktuellen Hitze war das aber keine so gute Idee – denn der Salat war ziemlich schnell in sich zusammengefallen und ob gekochte Eier ungekühlt in der Wärme eines Büros aufbewahrt werden sollten bezweifle ich. Die hervorstehenden Ränder der Eischeiben waren dann auch etwas eingetrocknet, aber ansonsten war es offensichtlich noch genießbar – obwohl ich da so meine Bedenken hatte.
Warum ich das schreibe? Ganz einfach: Eine Brezel hat keine Bestandteile, die austrocknen, zusammenfallen oder womöglich schlecht werden könnte. Daher eignet sie sich meiner Theorie nach, wohl am besten, um einige Stunden einen warmen Büro zu liegen. 😉

Na dann: Hyvää ruokahalua (das heißt Guten Appetit auf Finnisch)

Tags: , , , , , , , ,

Leave a Reply