Mittags zu McDonalds [16.07.2009]

Wie bereits vorhin erwähnt hat unser Kantinenkoch aktuell (leider) Urlaub – daher standen wir heute Mittag vor der Entscheidung wie wir unseren Hunger stillen wollte. Schließlich fiel die Wahl auf einen Besuch bei McDonalds, wo wir für alle Interessierten etwas holten.

McDonalds für Mittag

Dabei fiel meine Wahl auf die Kombination aus einem Cheeseburger, einem McChicken Burger und einem 6er Chicken McNuggets – mehr als genug für mich um nicht hungrig durch den Nachmittag gehen zu müssen.

McDonalds

Über McDonalds-Gerichte braucht man ja nicht viel zu sagen. Es ist nicht gerade hochwertigstes Gourmetfood, aber man kann es wirklich essen und schmecken tut es auch einigermaßen. Leider war das ganze als wir wieder im Büro ankamen nicht mehr ganz heiß, aber es war noch verzehrbar. Ich bin auch jeden Fall satt geworden – und schlecht ist mir bisher auch nicht geworden. Ist halt Fastfood und kalorienreich, aber wenn man es damit nicht übertreibt kann man sich ab und zu durchaus mal den einen anderen Burger von McDonalds und Co gönnen.

Mein Abschlußurteil:
Cheeseburger: +
McChicken: +
Chicken McNuggets: +
Currysauce: ++

« « Nektarine & Banane | Pizza Bazza [17.07.2009] » »

2 Kommentare to “Mittags zu McDonalds [16.07.2009]”

  1. Fitfacts meinte am 17.07.2009 um 20:02 Uhr :

    Sicherlich nicht das gesündeste Essen, doch wenn man Sport macht kann man sich ab und zu auch einmal Fast Food von Mc Donalds gönnen, denn eines muss man diesem Essen lassen, es ist wirklich sehr sehr lecker.


  2. McDonalds | Home of the Hamburger meinte am 12.11.2012 um 01:54 Uhr :

    […] McDonalds Image by JaBB Mehr unter blog.subnetmask.de/2009/07/16/mittags-zu-mcdonalds-16-07-… […]


Hinterlasse ein Kommentar

XHTML: Erlaubte Tags: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>